Zum Inhalt springen
Radtour

Den Überlinger See mit Rad und Schiff entdecken

Bei dieser Tour lassen sich aktiv sein und Ruhepausen auf dem Wasser hervorragend kombinieren.

Von Überlingen geht es zunächst mit dem Personenschiffauf die gegenüberliegende Seeseite nach Wallhausen. Von dort führt der Radweg nach Osten in die Konstanzer Vororte Dingelsdorf und Litzelstetten. Mit der Insel Mainau wartet anschließend das erste Highlight direkt am Wegesrand. Anschießend führt die Allee am Wassersportgelände der Universität Konstanz entlang nach Egg und auf schattigen Wegen unter hohen Felswänden nach Allmanndorf. 
Wer die Tour abkürzen möchte, kann vom dortigen Fährhafen Konstanz/Staad die Fährverbindung nach Meersburg nutzen, ansonsten führt der Radweg ein Stück oberhalb des Seeufers in die Konstanzer Altstadt.
Nach einem Bummel durch die geschichtsträchtigen Gassen, führt der Weg in den Konstanzer Hafen, von wo aus die "Weiße Flotte" der Bodensee-Schiffsbetriebe die Radler nach Meersburg übersetzt.

Auf dem Rückweg am nördlichen Seeufer vorbei an den Pfahlbauten Unteruhldingen und der Klosterkirche Birnau entlang laden Badestellen zu einem erfrischenden Bad im Bodensee ein.

Highlights entlang der Route

  • Stadtrundgang

    Überlingen erkunden: Barrierefreier Stadtrundgang

    Durch seine Hanglage am nördlichen Ufer des Bodensees ist die Überlinger Altstadt von zahlreichen Steigungen und Treppen durchzogen, die es Gästen mit Mobilitätsbeeinträchtigung nicht immer leicht machen, die Stadt kennenzulernen. Wir haben einen barrierefreien Rundgang zusammengestellt, der ohne Stufen oder größere Steigungen zu wichtigsten historischen Sehenswürdigkeiten und den Überlinger Gärten führt.
  • Radtour

    Seeblick-Runde Überlingen

    Gemütliche Runde von Überlingen hinauf zum Neuweiher. Vom Bodensee-Radweg abzweigen ins Umland, einen Weiher umrunden und zurück – familienfreundliche Anstiege verschaffen ein herrliches Panorama.

  • Heimatmuseum

    Städtisches Museum Überlingen

    Das Städtische Museum Überlingen gehört zu den ältesten und größten kulturhistorischen Museen in der Bodenseeregion und wurde bereits 1871 gegründet. Seit 1913 befinden sich die reichhaltigen Sammlungen im Reichlin-von-Meldegg-Patrizierpalast. Er gilt als einer der ältesten Renaissancebauten nördlich der Alpen.

  • Themenweg

    Überlinger Gartenkulturpfad

    Der Überlinger Gartenkulturpfad verbindet auf rund vier Kilometern Länge die schönsten Parks und Gärten der Stadt miteinander. Wunderbare Ausblicke über den See und die historische Altstadt wechseln mit grünen Oasen der Ruhe. Herzstück des vollständig ausgeschilderten Rundwegs ist der unter Denkmalschutz stehende Stadtgarten.

  • Spaziergang

    Überlinger-Picknicktour 3 - Luisenhöhe

    Unsere Picknicktour Nr. 3 führt Sie durch die Stadtgräben aus der Altstadt hinaus. Querfeldein gelangen Sie zu zwei besonderen Aussichtspunkten. Nehmen Sie auf der Picknickdecke Platz oder suchen Sie sich eine gemütliche Sitzbank - egal wofür Sie sich entscheiden: es warten tolle Aussichten auf den Bodensee auf Sie!

  • Radtour

    Um den Überlinger See zum Mindelsee

    Diese entdeckungsreiche Radtour führt entlang des Überlinger Sees über den Bodanrück zum verträumt liegenden Mindelsee. Kombinieren Sie Ihren Radausflug mit einer Schifffahrt von Wallhausen nach Überlingen und Sie genießen eine einzigartige Rundtour.

  • Spaziergang

    Überlinger-Picknicktour 1 - Entlang des Wassers

    Unsere Picknicktour Nr. 1 führt Sie an einigen Genussplätzen direkt am Bodenseeufer vorbei. Suchen Sie sich einfach ein passendes Plätzchen aus und genießen Sie in unmittelbarer Seenähe Ihr Picknick.

Offizieller Inhalt von Überlingen am Bodensee

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.