Zum Inhalt springen
Radtour

Plochinger Filderroute

Diese Rundtour führt vom Plochinger Marktplatz über Altbach und Deizisau ins Körschtal. Vorbei an der Start- und Landebahn des Flughafens Stuttgart geht es auf die Fildern und wieder durch das Körschtal zurück nach Plochingen.

0,0 km

Die Tour beginnt auf dem Marktplatz in Plochingen. Von hier die Marktstraße abwärts bis zur Esslinger Straße. Hier rechts und dem Neckartal-Radweg bis nach Altbach folgen.

3,2 km

Am ersten Kreisel die Straße queren und über die Neckarbrücke nach Deizisau. An der Ampel in Deizisau rechts und im Kreisel die dritte Ausfahrt nehmen. Der Sirnauer Straße, die in den Herrenlandweg übergeht, geradeaus folgen.

5,8 km

Am Ende der Straße rechts und dem Radweg ins Körschtal folgen.

8,7 km

Vor Denkendorf am Industriegebiet links in die Robert-Bosch-Straße.

9,1 km

An der Körschtal-Fischzucht die schmale Brücke über die Körsch nehmen und dann links.

9,6 km

Die Kreisstraße queren und im Industriegebiet die erste Straße links bis zur Ampel nehmen. Hier wieder die Straße queren und dann links auf die Neuhäuser Straße.

10,5 km

Nach kurzer Strecke rechts in die Heydstraße Richtung Kloster und dann dem Radweg folgen. Vom Maierhof rechts in die Friedhofstraße und gleich wieder links in die Heinrich-Werner-Straße. Am Ende des Friedhofs rechts über die Brücke und gleich wieder links. Dem Körschtalradweg bis Scharnhausen folgen.

14,7 km

Am Ortseingang Scharnhausen vor dem Sportgelände links abbiegen. Den linken Weg bergauf nehmen.

16,0 km

Am kleinen Teich den Weg rechts bis zur L1204 nehmen, diese queren und dann links vor der Autobahn den Radweg nach rechts nehmen Richtung Flughafen Ostseite.

18,7 km

Rechts und einen Schlenker zur Unterquerung der Autobahn fahren. Der Weg führt zum Flughafen.

19,7 km

Hinter dem Flughafen rechts und dann links die Brücke über den Waagenbach nehmen. Wer möchte, kann noch einen Abstecher zum Waagenbachsee mit Blick auf den Flughafen machen.

20,8 km

Rechts abbiegen und Richtung Bernhausen fahren.

22,5 km

In Bernhausen die zweite Straße links in die Gartenstraße einbiegen. Hinter dem Friedhof rechts in die Filderbahnstraße. Über die B312, dann rechts in die Halden und gleich links in die Tübingerstraße.

23,8 km

Rechts in die Talstraße. Nach 400 m links in den Stetter Weg und diesem bis über die B27 folgen.

26,0 km

Links abbiegen Richtung Plattenhardt und durch Plattenhardt auf der Scherlachstraße / Goethestraße durchfahren.

28,0 km

Vor dem Friedhof links abbiegen und der Schulstraße bis Filderstadt-Bonlanden folgen.

29,0 km

Rechts halten in die Schellingstraße und gleich wieder rechts in die Humboldtstraße und dann links den Weg nehmen, der in die Mahlestraße führt. 

29,4 km

Rechts in die Bonländer Hauptstraße abbiegen und dann links in die Riemenstraße. Geradeaus weiter durch die Georgenstraße.

29,7 km

Rechts in die Oberdorfstraße.

30,3 km

Links in die Egartenstraße abbiegen und geradeaus weiter "Im Bühlerfeld" bis hinter die B27.

31,5 km

Links abbiegen.

32,7 km

Rechts abbiegen und Richtung Wolfschlugen fahren.

33,9 km

Wieder rechts abbiegen und dem Radweg Richtung Wolfschlugen folgen.

36,1 km

Vor Wolfschlugen links auf den Hohenzollern-Radweg abbiegen. Auf dieser Route bis nach Denkendorf fahren.

43,00 km

Rechts halten und durch das Körschtal wieder nach Deizisau.

48,7 km

Von der Sirnauer Straße rechts in die Olgastraße und nach 200 m wieder rechts in die Gartenstraße abbiegen. Die zweite links in die Jahnstraße und dieser bis zum Ende folgen.

50,0 km

Links in die Zeppelinstraße und nach 300 m rechts abbiegen. Geradeaus bis zum Wald.

50,6 km

Links abbiegen und dem Weg bis zur Plochinger Straße folgen. Hier rechts halten und über die Brücke wieder zurück nach Plochingen. Am Kreisel die zweite Ausfahrt nehmen und der Karlstraße folgen.

51,9 km

Rechts in die Johanniterstraße abbiegen und immer geradeaus bis zur Fußgängerzone.

52,4 km

Links abbiegen und wieder zurück zum Plochinger Marktplatz, wo die Rundtour endet.

 

Highlights entlang der Route

Offizieller Inhalt von Plochingen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.