Zum Inhalt springen
Radtour

Rundtour Schloss Königsegg

Mittelschwere Rundtour vorbei am Naturschutzzentrum Wilhelmsdorf zum Schloss Königsegg und zurück nach Wilhelmsdorf.

Zu Beginn der Tour lohnt es sich auf jeden Fall, im Naturschutzzentrum Wilhelmsdorf vorbei zu schauen. Hier erfahren Sie spannende Details über das Ried, seine Bewohner und vieles mehr. Der weitere Weg führt Sie zum Schloss Königsegg, welches zum verweilen einlädt. Weiter geht es durch Kreenried, über Fleischwangen und Eichenmühle. Nach einem steilen Anstieg durch den Wald kann hier eine schöne Aussicht auf das Rotachtal bestaunt werden. Kurz darauf führt Sie der Weg zurück nach Wilhelmsdorf.

Highlights entlang der Route

  • Naturkundemuseum

    Naturschutzzentrum Wilhelmsdorf

    Am nördlichen Ortsrand von Wilhelmsdorf, an der Pforte zum Pfrunger-Burgweiler Ried, steht das Naturschutzzentrum. Durch seine günstige Lage ist das Naturschutzzentrum Wilhelmsdorf idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Radtouren durch das Pfrunger-Burgweiler Ried.

  • Wanderweg

    Weite Wiesen

    Diese Rundwanderung führt zu den Hundschen Teichen, von deren Aussichtsplattform seltene Vogelarten beobachtet werden können. Weiter geht es entlang der Torfbaggerseen, wo auch ein kleiner Abstecher zum Vogelsee möglich ist. Dort wurde ebenfalls eine Aussichtsplattform installiert. Über den Riedhof (Riedwirtschaft) gelangen Sie durch den Hochwald zurück nach Wilhelmsdorf.

  • Naturschutzgebiet

    Naturschutzgebiet Pfrunger-Burgweiler Ried

    Entdecken Sie das zweitgrößte Moorgebiet Südwestdeutschlands: Naturkunde, Landschafts- und Kulturgeschichte des Moores, Riedlehrpfad, Sonderausstellungen, Veranstaltungen.
    Lassen Sie sich außerdem von dem größten Bannwald Baden-Württembergs faszinieren und tauchen Sie ein in über 440 ha unberührte Natur.

  • Radtour

    Kleine Riedtour

    Ein einfacher asphaltierter Rundweg führt durch die vielfältige Natur des Pfrunger-Burgweiler Rieds. Ideal zum befahren mit Kindern. 

Offizieller Inhalt von Nördlicher Bodensee

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.