Zum Inhalt springen
Radtour

Barrierefreie Route Voralb

Die Voralbroute führt durch das sanft hügelige Vorland der Schwäbischen Alb. Die gesamte Route ist barrierefrei ausgebaut und für Spezialräder geeignet.
Die gemäßigt anspruchsvolle Tour durch den Landkreis Göppingen erstreckt sich über 17 Kilometer, bietet herrliche Ausblicke auf Filstal und Streuobstwiesen und ergänzt die benachbarte Obstroute. Durch die sanften Höhenunterschiede eignet sie sich hervorragend für Familien und in der Mobilität eingeschränkte Personen. Links und rechts der Strecke zeigt sich das charakteristische Landschaftsbild am Fuße des Albtraufs, die traditionsreichen Streuobstwiesen. Besonders reizvolle Eindrücke vom imposanten Verlauf der Traufkante der Schwäbischen Alb, von Eduard Mörike „Blaue Wand“ genannt, erwarten die Radler im offenen Albvorland.

Öffnungszeiten

Keine aktuellen Öffnungszeiten hinterlegt.

Highlights entlang der Route

  • Wanderweg

    Eichhörnchen-Weg

    Entlang an historischen Bauten, zu malerischer Rundumsicht mit Blick auf den Albtrauf, die Drei Kaiserberge und den Schurwald.
  • Wanderweg

    Steinkauz-Weg

    Wiesen, Blick über den Albtrauf und Heimatgefühl auf dem Steinkauz-Weg.

    Idyllisch gelegen verführt Hattenhofen mit viel Natur und traumhaften Aussichtspunkten.

Offizieller Inhalt von Landkreis Göppingen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.