Zum Inhalt springen
Radtour

Die weltberühmte Universitätsstadt Heidelberg am Neckar

Fahren Sie von Bad Schönborn los in die historisch, weltweit bekannte Universitätsstadt Heidelberg.
Von Mingolsheim aus fahren Sie los durch die Nachbargemeinden, durch das Naturschutzgebiet „Oftersheimer Dünen“, Bauernhöfe und Felder des Rhein Neckar Kreises Richtung Heidelberg. Ihr Weg führt Sie durch Bruchhöfe in Kronau und durch den berühmten Golfplatz in St Leon-Rot in Richtung Walldorf. Nach einem Waldstück befinden Sie sich in der Gemeinde Oftersheim mit ihren Einkaufsmöglichkeiten und vielen Cafés. Am Stadtteil von Heidelberg namens Pfaffengrund vorbei, erreichen Sie die weltbekannte Universitätsstadt Heidelberg. Dort angekommen ist die Alte Brücke über dem Neckar, das Schloss Heidelberg, oder der Königsstuhl (567 m ü. M.) mit dem attraktiven Philosophenweg, zu dem Sie auch mit dem Fahrrad fahren können, seinen Besuch wert. Fahren Sie mit der Bergbahn zum Heidelberger Schloss, oder mit dem Fahrrad und seien Sie eine Person der jährlich eine Millionen Besucher in der Schlossruine Heidelberg und genießen Sie den weiten Blick über die ganze Stadt mit dem Neckar und ihrer bekannten Fußgängerzone. Lassen Sie sich den Schlosspark ebenfalls nicht entgehen oder nehmen Sie an einer Schlossführung teil. Nach dem kulturellen Teil Ihres Ausflugs kann man sich in einem der vielen Straßencafés entspannen oder die vielen Einkaufsmöglichkeiten in der Altstadt nutzen.

Öffnungszeiten

Keine aktuellen Öffnungszeiten hinterlegt.

Highlights entlang der Route

  • Radtour

    Die Festungsstadt Germersheim am Rhein

    Die Fahrt nach Germersheim könnte kontrastreicher nicht sein. Erst fahren Sie durch die unberührte Natur des Kraichgaus, an Seen, Bächen und kleinen Bauernhofsiedlungen vorbei, sehen dabei das bekannte Atomkraftwerk Philippsburg und erreichen somit die große Festungsstadt Germersheim. Von Mingolsheim aus, fahren Sie nach Langenbrücken, den anderen Ortsteil von Bad Schönborn, und dann durch die Lußhardtsiedlung Richtung Wiesental. Der Lußhardt ist ein großer Waldabschnitt zwischen Bad Schönborn und Wiesental. Ihr Weg führt Sie weiter durch Phillipsburg und Rheinsheim an den Rhein. Sie überqueren den insgesamt 1238,8 km langen Fluss und erreichen somit die Festungsstadt Germersheim. Hier am Rhein, in der schönen Pfalz, nahe an Baden und dem Elsass gelegen, ist Germersheim mit seiner mächtigen historischen Festung, welche eine königlich-bayerische Festung im 19. Jahrhundert zum Schutz vor befürchteten französischen Angriffen war, und seinen vielen schönen Gassen, Winkeln und Plätzen zu einer touristisch attraktiven Stadt geworden. Das Stadtbild wird seit langem maßgeblich durch die massiven, geschichtsträchtigen Mauern der historischen Festungsanlage geprägt. Überall in der Stadt sind die unübersehbaren historischen Bauten zu finden.
  • Radtour

    Die Barockstadt Bruchsal

    Mit dem Fahrrad zwischen Rheinebene und Kraichgau durch Naturschutzgebiete in die Stadt Bruchsal mit ihrem eindrucksvollen Barockschloss
  • Radtour

    Neckargemünd im romantischen Neckartal

    Besuchen Sie mit einer Fahrt durch den typischen Kraichgau die schöne Stadt und "schöne Nachbarin" Heidelbergs "Neckargemünd" und lassen Sie sich beeindrucken von der Altstadt am Neckar.

Offizieller Inhalt von Kraichgau Stromberg

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.