Zum Inhalt springen
Radtour

Die Kultur- und Spargelstadt Speyer am Rhein

Fahren Sie los in die Metropolregion Rhein-Neckar und entdecken Sie die Rheinebene und ihre wunderschönen Dörfer und die Stadt Speyer mit dem Kaiserdom
Erkunden Sie die historisch und kulturell bedeutendste Stadt am Oberrhein - Speyer. Ihr Weg führt Sie durch das Waldstück zwischen der Nachbargemeinde Kronau und St. Leon-Rot. Der Lußhardtsee von Kronau liegt auch auf Ihrer Tour. Ein kleines Stück Ihrer Strecke fahren Sie am bekannten Golfplatz von St. Leon-Rot vorbei, wie auch an der Erholungsanlage St. Leoner See in der Ortschaft. Beide Seen laden zum Schwimmen und Pausieren ein. Weiter führt Ihr Weg entlang der oberrheinischen Tiefebene ohne jegliche Steigungen. Sie kommen vorbei an den Ortschaften Alt- und Neulußheim. Das Museum Autovision in Altlußheim ist seine Zeit und einen Besuch wert. Gegen einen kleinen Eintrittspreis können Sie eine Zeitreise durch die Mobilität machen. Nachdem Sie den Rhein über die Rheinbrücke überqueren, befinden Sie sich inmitten der Stadt Speyer im Bundesland Rheinland Pfalz. Sie werden den Kaiserdom zu Speyer sehen, welcher zu den bedeutendsten Baudenkmälern der Romanik gehört und die größte erhaltene romanische Kirche in Europa ist. Wenn Sie den Domplatz überqueren gelangen Sie in die Fußgängerzone von Speyer die einen zu einem netten Einkaufsbummel einlädt. Sie können aber auch weitere Sehenswürdigkeiten der Stadt Speyer besuchen, wie zum Beispiel das historische Rathaus, die Dreifaltigkeitskirche, das jüdische Erbe oder die Gedächtniskirche.

Öffnungszeiten

Keine aktuellen Öffnungszeiten hinterlegt.

Highlights entlang der Route

  • Radtour

    Die Festungsstadt Germersheim am Rhein

    Die Fahrt nach Germersheim könnte kontrastreicher nicht sein. Erst fahren Sie durch die unberührte Natur des Kraichgaus, an Seen, Bächen und kleinen Bauernhofsiedlungen vorbei, sehen dabei das bekannte Atomkraftwerk Philippsburg und erreichen somit die große Festungsstadt Germersheim. Von Mingolsheim aus, fahren Sie nach Langenbrücken, den anderen Ortsteil von Bad Schönborn, und dann durch die Lußhardtsiedlung Richtung Wiesental. Der Lußhardt ist ein großer Waldabschnitt zwischen Bad Schönborn und Wiesental. Ihr Weg führt Sie weiter durch Phillipsburg und Rheinsheim an den Rhein. Sie überqueren den insgesamt 1238,8 km langen Fluss und erreichen somit die Festungsstadt Germersheim. Hier am Rhein, in der schönen Pfalz, nahe an Baden und dem Elsass gelegen, ist Germersheim mit seiner mächtigen historischen Festung, welche eine königlich-bayerische Festung im 19. Jahrhundert zum Schutz vor befürchteten französischen Angriffen war, und seinen vielen schönen Gassen, Winkeln und Plätzen zu einer touristisch attraktiven Stadt geworden. Das Stadtbild wird seit langem maßgeblich durch die massiven, geschichtsträchtigen Mauern der historischen Festungsanlage geprägt. Überall in der Stadt sind die unübersehbaren historischen Bauten zu finden.
  • Radtour

    Die Barockstadt Bruchsal

    Mit dem Fahrrad zwischen Rheinebene und Kraichgau durch Naturschutzgebiete in die Stadt Bruchsal mit ihrem eindrucksvollen Barockschloss
  • Radtour

    Neckargemünd im romantischen Neckartal

    Besuchen Sie mit einer Fahrt durch den typischen Kraichgau die schöne Stadt und "schöne Nachbarin" Heidelbergs "Neckargemünd" und lassen Sie sich beeindrucken von der Altstadt am Neckar.

Offizieller Inhalt von Kraichgau Stromberg

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.