Zum Inhalt springen
Radtour

Lemberger-Tour

Reizvolle Tagestour am Württemberger Weinradweg. Der gehaltvolle Lemberger ist hier der Star unter den Rotweinen.

Auf dieser Tagestour am Württemberger Weinradweg geht des durch Deutschlands größte Rotweinlandschaft und vorbei an der Lemberger-Metropole Brackenheim. 

Beim Radeln entlang des Heuchelberg-Rückens werden immer wieder schöne Aussichten über das Zabergäu geboten. Hier heißt es: Weinberge, so weit das Auge reicht. Aber auch Wald- und Wiesenlandschaften sowie zahlreiche Einkehrmöglichkeiten gilt es zu entdecken. Der berühmte Lemberger lässt sich am besten bei regionaltypischer Kost genießen.

Auf der reizvollen Tour spielen zudem die imposante Geschichte der Fachwerkbaukunst und der Römer eine Rolle. Die Fachwerkstädtchen Eppingen, Schwaigern und Brackenheim laden zu einer entspannten Rast ein.

Highlights entlang der Route

  • Radtour

    NP4 Ehmetsklinge Tour

    Leichte Mountainbike-Tour im Naturpark Stromberg-Heuchelberg auch für sportliche Tourenräder geeignet.

  • Wanderweg

    Eppinger-Linien-Weg: Kunst. Natur. Geschichte.

    Geschichtsträchtige Wanderung durch das malerische Land der 1000 Hügel entlang der Verteidigungsanlage Eppinger Linien zwischen Eppingen und Mühlacker. Großplastiken stellen einen Bezug zur Gegenwart her und machen die Vergangenheit erlebbar.
  • Wanderweg

    EP4 - Stadtbahnwandern Eppingen-Sulzfeld

    Vom Bahnhof Eppingen aus, vorbei an zahlreichen Aussichtspunkten, führt die Wanderung zum Steinhauerdorf Mühlbach und weiter zur Burg Ravensburg und das Ziel Bahnhof Sulzfeld.
  • Radtour

    KR1 RadKultour 2017

    Radeln Sie auf den Spuren der Vergangenheit! Machen Sie mit (u.a.) Römermuseum, Mikwe, Fachwerk oder Theodor Heuss eine Zeitreise durch das Zabergäu und den Kraichgau. Dank der Stadtbahn-Linie S4 besteht die Möglichkeit die Tour abzukürzen oder auch in Schwaigern oder Leingarten zu starten. Zudem ist Nordheim mit der Regionalbahn erreichbar.

Offizieller Inhalt von HeilbronnerLand

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.