Zum Inhalt springen
Radtour

Von Friedrichshafen in die Tettnanger Natur mit Hopfen und Hauskapelle

Aussichtsreiche Radtour in die schöne Naturlandschaft um Tettnang entlang satter Hopfengärten hin zu naturbelassenen Seen, die zum Entspannen einladen. Beeindruckende Ausblicke auf das Panorama des Bodensees lassen diese Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Sie verlassen Friedrichshafen durch den Riedlepark, vorbei am Zeppelindorf, einer ehemaligen Arbeitersiedlung, in der heute ein Haus als Museum dient, in Richtung Ailingen. Hier beginnen die Obstplantagen, Felder und Wiesen. Durch kleine Ortschaften führt der Weg über Meckenbeuren weiter an ein beliebtes Plätzchen zwischen Dieglishofen und Brünnensweiler. Hier eröffnet sich Ihnen ein verträumter Blick über Tettnang und das gesamte Panorama des Bodensees. Halten Sie kurz inne und genießen Sie bei dieser Aussicht Ihren persönlichen Verwöhnmoment. Ein Abstecher führt Sie zum Hopfengut N°20 mit Museum, Brauerei, Laden und Gaststätte. Weiter am Weg kann die Kapelle auf der Brünnensweiler Höhe entdeckt werden, wo Sie ein weiterer schöner Rundblick erwartet.

Durch kleine Täler und über sanfte Hügel führt die Strecke durch die ländliche Beschaulichkeit nach Dietmannsweiler. Dort wartet zur Stärkung der Brauereigasthof Schöre mit regionalen Spezialitäten, einem großen Spielplatz, einem gemütlichen Biergarten und der hauseigenen Kapelle. Weiter geht die Fahrt über Gebhardsweiler, Rappertsweiler und rechts über Wellmutsweiler nach Badhütten. Dort radeln Sie Richtung Argen und überqueren die Hängebrücke. Durch kleine Ortschaften erreichen Sie ein weiteres Highlight: den Degersee inmitten grüner Wälder und Wiesen. Im Sommer bietet sich hier eine Erfrischung im kühlen Nass des Sees an. Vorbei am Schleinsee geht es zur Gießenbrücke. Ein Abstecher führt Sie auf der östlichen Seite der Argen zu einem großzügigen Grillplatz. Weiter geht es über die Brücke durch den Tettnanger Wald immer geradeaus nach Schussenreute. Eine Fahrt über die historische Holzbrücke bei Oberbaumgarten führt Sie hinein in den Seewald und weiter zurück nach Friedrichshafen.

Highlights entlang der Route

  • Radtour

    Zeppelin-Radtour Friedrichshafen

    „Man muss nur wollen und daran glauben, dann wird es gelingen“ sprach Ferdinand Graf von Zeppelin und sicherte sich 1898 das Reichspatent für einen lenkbaren Luftzug. Seine Spuren finden Sie in der ganzen Stadt verteilt.

  • Radtour

    Von Friedrichshafen durchs Lauteracher Ried zur Rappenlochschlucht

    Zunächst fahren wir auf der Tour 1 (s. S. 8) des Bodenseeradwegs nach Lindau, verlassen diesen aber bei der Abtei Mehrerau in Richtung Lauterach. Durch das Ried fahren wir nach Dornbirn und folgen der Dornbirner Ach bis zum Gütle. Die ansonsten leichte Tour fordert am Schluss etwas Kraft für den ca. 4 km langen gleichmäßigen Anstieg.
  • Region

    ECHT BODENSEE

    ECHT BODENSEE umfasst das gesamte nördliche Bodenseeufer von Lindau bis Stockach. Geprägt durch die zahlreichen Orte und Städte sowie das atemberaubende Bergpanorama ist das nördliche Bodenseeufer die ideale Urlaubsregion zu jeder Jahreszeit.

  • Berühmtes Bauwerk

    Schlosssteg Friedrichshafen

    Der Schlosssteg auf der Südost-Seite des Schlosses, ist eines der meist fotografierten Sehenswürdigkeiten Friedrichshafens. Das Wasser an dieser Stelle ist eindeutig zu niedrig für anlegende Schiffe und Boote. König Karl I. hat ihn aus Sandstein als Flaniersteg bauen lassen.

  • Wanderweg

    Königin-Olga-Weg

    Ein abwechslungsreicher Spaziergang aus dem Stadtzentrum zu einem berühmten Panoramaplatz bei der hochgelegenen Berger Kirche.

  • Radtour

    Auf die Räder, fertig. Urlaub! Die Bodensee-Radstory WIR SAGEN SERVUS, GRÜEZI UND HALLO

    Von der zentral gelegenen Seeferiengemeinde Uhldingen-Mühlhofen erkunden wir sternförmig auf dem Bodenseeradweg die Seeregion in Deutschland, Österreich und der Schweiz in fünf Teilstücken.

    Auf der heutigen Etappe nehmen wir mit unseren Rädern den Zug von Uhldingen-Mühlhofen nach Friedrichshafen. Vom Stadtbahnhof Friedrichshafen aus beginnt unsere Radtour über Langenargen - Lindau - Bregenz - Rorschach - Arbon - Romanshorn und mit der Fähre wieder zurück nach Friedrichshafen. Am Ende der Tour bringt uns der Zug  in 30 Minuten wieder zurück an unseren Ausgangspunkt nach Uhldingen-Mühlhofen.

    Unser Highlight auf dieser Tour:

    • Die Durchreise durch drei Staaten am Dreiländereck Deutschland, Österreich, Schweiz

    Übrigens - die Tour kann auch in entgegengesetzter Richtung gefahren werden.

  • Historisches Museum

    Schulmuseum Friedrichshafen

    Platz nehmen in der Geschichte: auf echten Schulbänken in originaleingerichteten Klassenzimmern aus drei Jahrhunderten den Unterricht von früher erleben.

  • Wanderweg

    Historischer Stadtrundgang

    Reichsstadt, Kloster, königliche Residenz und Industrieplatz - auch wenn der Krieg seine Spuren hinterlassen hat, finden sich doch noch die ein oder anderen Gebäude und Denkmäler, die auf die Vergangenheit der Stadt hinweisen.

Offizieller Inhalt von Friedrichshafen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.