Zum Inhalt springen
Quelle, Meßstetten

Schlichemquelle Meßstetten

Die Schlichem entspringt bei Meßstetten-Tieringen und mündet in den Schömberger Stausee.

Ihren Ursprung nimmt die Schlichem nördlich von Meßstetten-Tieringen. Von dort fließt sie durch das Naherholungsgebiet Obere Schlichemtal in den Schömberger Stausee. Von dort schlängelt sie sich weiter durch das Albvorland und die Gäulandschaft bis sie schließlich bei Epfendorf in den Neckar mündet.

Attraktive Wanderungen wie z.B. der Interstuhlpfad, der HochAlbPfad Tieringer Hörnle oder der Schlichemwanderweg führen an der Schlichemquelle in Meßstetten-Tieringen vorbei.

Preise

Freier Eintritt

Öffnungszeiten

Keine aktuellen Öffnungszeiten hinterlegt.

Offizieller Inhalt von Meßstetten

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.