Zum Inhalt springen
Quelle , Furtwangen im Schwarzwald

Donauquelle (Bregquelle)

Der größte mitteleuropäische Fluss, die Donau entspringt hier. Eine bronzene Statue des Flussgottes Danuvius wacht über der Donauquelle. 

Als Donauquelle werden eigentlich zwei echte Quellen bezeichnet - Symbolisch die des Donaubachs in Donaueschingen und hydrologisch die des größeren Quellflusses Breg an der Martinskapelle bei Furtwangen.

Heute betrachtet man als Beginn der namentlichen Donau den Zusammenfluss von Breg und Brigach.

Jahrhunderte lang stritten sich die Gelehrten über die Quelle und den Hauptquellfluss der Donau, bis man folgende Definition in den Büchern festschrieb: Das Wasser von Flüssen sammelt sich aus einer kaum überschaubaren Anzahl von Quellgerinnen, die sich nach und nach vereinigen. 

Der Hauptstrang eines solchen Flusssystems ergibt sich an den vielen Vereinigungspunkten durch den, flussaufwärts verfolgt, jeweils größeren Fluss, und damit auch die Quelle des gesamtes Flusses. Demnach ist die tatsächliche Donauquelle die der Breg in Furtwangen!

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.