Zum Inhalt springen
Ortsteil

Istein

Istein liegt zwischen Reben und Rhein in der "Isteiner Bucht" zwischen Harverg und Klotzen am Fuße des Kirchbergs. Der Klotzen und die Isteiner Schwellen - seit Mai 2006 nationales Geotop -, die geschichtliche Vergangenheit von der Besiedlung in der Steinzeit über Römer Alemannen, den romantischen alten Ortskern, die Festungsgeschichte und die Natur mit wildwachsenden Orchideen und weiteren seltenen Pflanzen können hier erkundet werden.

Nicht nur wegen der Wärme - durch die Burgundische Pforte dringt Mittelmeerklima bis zum Klotzen - sondern auch wegen des Baustils des denkmalgeschützten Ortskerns, der den Basler Historiker Jacob Burckhard an die Toskana erinnerte, wurde Istein von ihm "kleines, sonniges Italien" genannt.

Im Ortskern bilden Gässchen und verwinkelte Treppen mit den verschachtelten historischen Häusern eine idyllische Kulisse. "Arche", "Scholerhof", "Stapflehus" und "Chänzeli" wirken nicht weniger märchenhaft als das "Schlössle". Die Pfarrkirche St. Michael geht zurück auf ein romantisches Gotteshaus, welches im Jahr 1303 erstmals erwähnt wird. 1820 wird der Grundstein zu einem Neubau im Weinbrennerstil gelegt. Nach der neuerlichen Renovierung in den Jahren 1954/55 wird der Hochaltar wieder mit der Darstellung des Heiligen Michael von 1821 geschmückt; auch ein aus der vormaligen Kirche stammender Marienaltar wird wieder aufgestellt. Am nördlichen Seitenportal ist ein Kruzifix von 1788 angebracht.

Öffnungszeiten

Keine aktuellen Öffnungszeiten hinterlegt.
Themenweg in der Nähe

Erlebnisweg Steinbruch Kapf

Seit dem späten 18. Jahrhundert wird in Istein Kalk abgebaut. Dieser Abbau hat natürlich Auswirkungen auf unsere Kulturlandschaft. Im Wege der Rekultivierungsmaßnahmen im Abbaugebiet „Kapf“ ist es mit dem Erlebnisweg jedoch gelungen, einen in der Tat außergewöhnlichen Weg zu gehen. Der etwa 3 Kilometer lange Wanderweg führt Sie durch die ehemaligen und nunmehr rekultivierten Abbaugebiete I und II. Infotafeln entlang des Weges informieren Sie über die vielseitigen Aspekte zu Themen des Kalksteinabbaus. Außerdem erhalten Sie einen spektakulären Einblick in den aktiven Teil des Steinbruch Kapf.

Offizieller Inhalt von Efringen-Kirchen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.