Zum Inhalt springen
Museumseisenbahn , Münsingen

Schwäbische Alb-Bahn

Willkommen bei der Schwäbischen Alb-Bahn.

Die Schwäbische Alb-Bahn bildet mit ihren Direktverbindungen von bzw. nach Ulm die mit 86 Kilometer streckenmäßig längste "Museumsbahn" in Baden-Württemberg. Die Strecke führt durch die verschiedenen, teilsweise unberührten Landschaftsformen der Schwäbischen Alb, unter anderem durch das romantische Schanden-, Lauter- und Hasental. Tipp: Auf der Strecke kommen teilweise MAN-Schienenbusse zum Einsatz. Das Münsinger Bahnhofsgebäude aus dem Jahr 1893 ist weitgehend Original erhalten. Im Gebäude befindet sich zudem ein historisches Kurbelstellwerk von 1907. Spurtweite: Normalspur 1.435 mm, Streckenlänge: 86 km, Fahrzeit: 140 Minuten, Fahrzeuge: NE81-Triebwagen (1980er-Jahre), MAN-Schienenbus (1961er-Jahre) und württ. T3 Nr. 930.

Verkehrstage Diesel: täglich, während der Sommersaison (Züge teilweise bewirtschaftet). Dampftag: www:alb-bahn.com

Die SAB Schwäbische Alb-Bahn GmbH verkehrt im Auftrag der DB ZugBus/Regionalverkehr Alb Bodensee (RAB) Montag bis Freitag an Schultagen in Baden-Württemberg auf der Strecke Engstingen-Münsingen-Schelklingen-Ulm. Fahrpläne unter: www.alb-bahn.com 

An allen Sonn- und Feiertagen zwischen dem 01. Mai und Mitte Oktober verkehren wieder die historischen Triebwagen auf der Schwäbischen Alb-Bahn im durchgehenden Verkehr nach Ulm und zurück sowie auf der Strecke Münsingen-Engstingen und zurück. Die Fahrradbeförderung ist in den Zügen der SAB kostenfrei. Fahrpläne unter: www.alb-bahn.com 

Der Sommer-Ferien-Express ist Montag bis Freitag in den baden-württembergischen Sommerferien auf folgender Strecke unterwegs: (Ulm-) Schelklingen - Engstingen und Engstingen - Schelklingen (-Ulm). Fahrpläne unter: www.alb-bahn.com . Vom Bahnhof Münsingen haben Sie hier einen Anschlussbus in das Große Lautertal bis Zwiefalten und zurück.

Freizeitipp: Entlang der Strecke gibt es viele Ausflugsziele, die mit dem Zug erreichbar sind. Für Pferdeliebhaber ist der Besuch im Haupt- und
Landgestüt in Marbach Pflicht. Wer etwas zur Geschichte erfahren möchte, ist im Gestütsmuseum in Offenhausen richtig. Automobilfreunden
sei das Automuseum in Engstingen ans Herz gelegt, während Wanderer das
Schloss Lichtenstein ab Engstingen bequem erreichen. Ausgewählte Nostalgie und Dampfzugfahrten www.alb-bahn.com/nostalgie

Öffnungszeiten

Montag 08:30 - 14:00 Uhr.
ganzjährig, außer an Feiertagen
Dienstag 08:30 - 14:00 Uhr.
ganzjährig, außer an Feiertagen
Mittwoch 08:30 - 14:00 Uhr.
ganzjährig, außer an Feiertagen
Donnerstag 08:30 - 14:00 Uhr.
ganzjährig, außer an Feiertagen
Freitag 08:30 - 14:00 Uhr.
ganzjährig, außer an Feiertagen
Samstag 08:30 - 14:00 Uhr.
Zusätzlich in der Hauptsaison 14. Juni - 1. November
Sonntag 10:00 - 17:30 Uhr.
Zusätzlich in der Hauptsaison 14. Juni - 1. November

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.