Zum Inhalt springen
Museumseisenbahn , Hüffenhardt

Krebsbachtalbahn

Mit dem roten Flitzer durch das schöne Krebsbachtal (Von Neckarbischofsheim Nord (Waibstadt) bis Hüffenhardt - Ein Erlebnis der ganz besonderen Art.

Seit 2010 fährt die Tourismusbahn vom nördlichen Kraichgau durch das Krebsbachtal auf die Höhen des Kleinen Odenwalds. Sie ist eine der wenigen Nebenbahnen, die noch in ihrer ursprünglichen Form erhalten ist. Der Fahrverkehr wird mit einem historischen Triebwagen vom Förderverein Schienenbus e.V. durchgeführt. Spurweite: Normalspur 1.435 mm, Streckenlänge 17 km, Fahrzeit 29 bis 30 Minuten, Fahrzeug: Uerdinger Schienenbus (Roter Flitzer).

Die Krebsbachtalbahn verbindet die Gemeinden Waibstadt, Neckarbischofsheim, Obergimpern, Siegelsbach und Hüffenhardt. Somit sind die drei Landkreise Heilbronn, Neckar-Odenwald und Rhein-Neckar verbunden. Die Fahrt ist ein Genuss für alle Naturfreunde, denn das Krebsbachtal ist ein Landschaftsschutzgebiet und präsentiert sch von seiner reizvollsten Seite.

Verkehrstage: Sonn- und Feiertage 1. Mai bis 10. Oktober und jeden 3. Mittwoch im Monat. Zusätzliche Fahrtage werden auf der Homepage veröffentlicht.

Fahrplan Sonn- und Feiertage: Hüffenhardt ab: 9.42, 11.52, 14.02, 16.02 Uhr; Neckarbischofsheim Nord ab: 10.20, 11.20, 13.20, 15.20,16.40, 17.40 Uhr; Mittwochs: Hüffenhardt ab: 9.42, 12.42, 14.02, 15.32, 17.02 Uhr; Neckarbischofsheim Nord ab: 10.20, 11.20, 13.20, 14.50, 16.20, 17.50 Uhr

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.