Zum Inhalt springen
MTB-Tour

Fuhrmannstour 10

Erfrischung pur!

Raus aus der Stadt und durchatmen. Diese anspruchsvolle Tour bietet neben unberühter Natur auch Kultur und damit Erfrischung für Körper und Geist.

Die Tour startet am Bahnhof Mengen. Den ersten Teil legt man auf dem

Donauradweg in Richtung Blochingen zurück. Die Tour startet relativ eben

und führt kurz vor Blochingen über die Donau. Ab jetzt steigt die

Strecke stetig an. Von Blochingen geht es weiter nach Heudorf und

Hitzkofen nach Bingen. Wer möchte kann hier einen Abstecher zur Ruine

Hornstein machen. Ab Bingen führt die Stecke erst durchs Lauchertal und

dann weiter immer bergauf über die Schwäbische Alb bis Storzingen. Die

halbe Strecke ist nun geschafft. Der höchste Punkt ist kurz vor

Storzingen erreicht und liegt 800 m übr dem Meeresspiegel. Von hier geht

es wieder bergab ins Schmeiental. Zwischen Oberscheien und Sigmaringen

geht es dann wieder nach oben. Ab Sigmaringen, wo das Schloss zu einem

Besuch einlädt, verläuft die Strecke im Donautal. Eine letzte Steigung

ist noch der Hipfelsberg kurz vor Ennetach. Ausklingen lassen kann man

die Tour bei einem Besuch des Gaggli NudelHauses oder gemütlich in der

Mengener Altstadt.

Highlights entlang der Route

Offizieller Inhalt von Mengen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.