Zum Inhalt springen
Kunstgalerie, Haigerloch

Kunstausstellung "Karl Hurm" in der Ölmühle

Ein über 300 Exponate umfassender Querschnitt des Schaffens von Karl Hurm bietet die Gelegenheit, im städtischen Kunstmuseum Bilder und Landschaft, Traum und Wirklichkeit vor Ort vergleichen und genießen zu können.

Karl Hurm, der 89 Jahre im Haigerlocher Ortsteil Weildorf lebte und malte, hat ein umfangreiches Werk geschaffen, das tief im Raum Haigerloch und der Alblandschaft der Gegend verwurzelt ist. Vielleicht aber gerade deshalb haben seine hier angesiedelten Traumwelten auch über die Region hinaus Freunde und Liebhaber gewonnen.

In rund 200 Gruppen- und Einzelausstellungen seit der ersten selbstständigen Präsentation seiner Bilder 1972 in der Haigerlocher Galerie 'Die Schwarze Treppe' fand sein Werk Zuspruch und Würdigung, unter anderem in Ausstellungen in der Schweiz, in Österreich, Holland, Frankreich, England, Italien, Zypern, Polen, Russland, Dominikanische Republik, Japan und den USA, organisiert u.a. vom Museum of Contemporary Art in Chicago und von der Staatsgalerie in Stuttgart.

Preise

Eintrittspreise
Erwachsene 4,00 €
Schüler, Studenten und Gruppen ab 10 Personen 3,00 €
Freier Eintritt mit der AlbCard. 0,00 €

Öffnungszeiten

Mittwoch
24.04.2024
geschlossen
Donnerstag
25.04.2024
geschlossen
Freitag
26.04.2024
geschlossen
Samstag
27.04.2024
10:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr


Sonntag
28.04.2024
10:00 - 17:00 Uhr
und Feiertage
Montag
29.04.2024
geschlossen
Dienstag
30.04.2024
10:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr


Mittwoch
01.05.2024
10:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr


Vorteile und Aktionen

AlbCard
OpenClose

Ihr "Alb Inclusive“ Urlaub

Ihr Vorteil mit der AlbCard:

Freier Eintritt

Mit der AlbCard erhalten Sie

  • kostenlosen Eintritt bei 170 Top-Sehenswürdigkeiten und Erlebnissen der Schwäbischen Alb wie Schloss Lichtenstein, Wimsener Höhle, Steiff Museum, Thermen & Bäder, E-Bike Verleih, …
  • kostenfreie Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs an allen Aufenthaltstagen

Offizieller Inhalt von Haigerloch

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.