Zum Inhalt springen
Kunst im öffentlichen Raum

El Nino

Das Kunstwerk "El Nino" des Bildhauers Ubbo Enninga steht an der Radolfzeller Hafenmole im Wasser.

El Nino wird von vielen Einheimischen und Besuchern auch zur Messung des Wasserspiegels genutzt, denn je nach Wasserstand, sieht man mal mehr und mal weniger von der Statue.

Der Künstler Ubbo Enninga lebt in Stuttgart. Er stellt mit seinen Werken den Menschen ins Zentrum seines Schaffens. So auch bei dem doch sehr bemerkenswerten Kunstwerk "El Nino". Die Zinnstatue prägt das Bild der Radolfzeller Uferpromenade seit 1997 und wurde schon des Öfteren, vor allem von Kindern, mit einem echten Menschen verwechselt.

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.