Zum Inhalt springen
Kunst im öffentlichen Raum, Birkenfeld

Goldschmiedegruppe

Die Goldschmiedegruppe ist eine Skulptur vom Baukeramiker und Bildhauer Rolf Gröger, welche 1986 auf dem Birkenfelder Marktplatz aufgestellt wurde. Sie zeigt Goldschmiedebäuerle, eine Frau, ein Kind sowie zwei Männer, aus dem Jahre 1900.

Die Skulptur "Goldschmiedegruppe" zeigt Personen aus der Goldschmiedeindustrie um das Jahr 1900. Die Frau, ein Kind und zwei Männer halten in ihren Händen für die damalige Zeit und Handwerk typische Werkzeuge und Gegenstände. Das Werk stammt vom Baukeramiker und Bildhauer Rolf Gröger (14. Okt.1919- 03. Sept. 1986) und wurde im Juni 1986 auf dem Birkenfelder Marktplatz aufgestellt. Die dazugehörende Erläuterungstafel befindet sich auf dem Boden vor der Installation. Darauf zu erkennen ist das Wappen von Birkenfeld.

Öffnungszeiten

Keine aktuellen Öffnungszeiten hinterlegt.

Offizieller Inhalt von Enzkreis

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.