Zum Inhalt springen
Kunst- / Design Museum, Rottweil

Dominikanermuseum Rottweil

Das Rottweiler Dominikanermuseum wurde 1992 auf dem Areal des ehemaligen Dominikanerklosters errichtet. Es vereint auf einer Ausstellungsfläche von rund 1400 qm drei Abteilungen mit Exponaten unterschiedlichster Epochen: Die Abteilung „römisches rottweil – arae flaviae“ ist Zweigmuseum des Archäologischen Landesmuseums Baden-Württemberg, die Abteilung „sakrale kunst des mittelalters – sammlung dursch“ Zweigmuseum des Landesmuseums Württemberg. Im Jahr 2009 wurde anstelle des ehemaligen Dominikanerforums der „kunst raum rottweil – museum der Gegenwart“ neu geschaffen, der in einer Trägergemeinschaft aus Stadt, Landkreis, Kreissparkasse und Forum Kunst Wechselausstellungen zeigt.

Im Sommer 2011 wurde die Abteilung „römisches rottweil – arae flaviae“ mit interaktivem Museumsspiel wieder eröffnet. Die Ausstellung begleitet die Besucher am 4. August des Jahres 186 n. Chr. durch das römische Rottweil. Rekonstruktionen und interaktive Bereiche ergänzen die Ausstellung. Von besonderer Bedeutung sind das Orpheus-Mosaik sowie eine hölzerne Schreibtafel.

Die „sammlung dursch“ beherbergt rund 180 gotische Skulpturen und Tafelmalereien von internationaler Bedeutung. Sie beinhaltet herausragende Kunstobjekte schwäbischer Bildhauer wie etwa Hans Multscher, Michel Erhart oder Niklaus Weckmann. Im Jahr 2019 wurde die Ausstellung mit neuem Konzept wiedereröffnet. Mitmachstationen und ein kostenloses Familienheft laden auch jüngere Besucher zum Rundgang durch die Ausstellung ein.

Die Gegenwartskunst ist mit wechselnden Ausstellungen vertreten. Im „kunst raum rottweil“ finden unterschiedliche öffentliche und private Sammlungen der Region unter kunsthistorischem Aspekt eine museale Präsentation.

Wenige Schritte vom Dominikanermuseum entfernt befindet sich die an der Stadtmauer ab 1580 errichtete Lorenzkapelle mit sehenswerten Ausmalungen. Die Lorenzkapelle bot über die Jahrhunderte nicht nur der „Sammlung Dursch“ sondern auch dem Orpheus-Mosaik vorübergehend eine Bleibe. Heute finden sich hier Steinfiguren, die u.a. aus der Kapellenkirche, dem Heilig-Kreuz-Münster und von den Rottweiler Brunnen stammen. Die Lorenzkapelle öffnet ihre Pforten jeweils am 1. und 3. Sonntag der Sommermonate (14-16 Uhr).


Preise

EINTRITTE
Erwachsene 5,00 € ab 18 Jahre
Ermäßigt 3,00 € ab 18 Jahre
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei
Familienkarte 8,00 €
FÜHRUNGEN

Öffnungszeiten

Dienstag
07.02.2023
10:00 - 17:00 Uhr

Mittwoch
08.02.2023
10:00 - 17:00 Uhr

Donnerstag
09.02.2023
10:00 - 17:00 Uhr

Freitag
10.02.2023
10:00 - 17:00 Uhr

Samstag
11.02.2023
10:00 - 17:00 Uhr

Sonntag
12.02.2023
10:00 - 17:00 Uhr

Montag
13.02.2023
geschlossen
Dienstag
14.02.2023
10:00 - 17:00 Uhr

Vorteile und Aktionen

bwegtPlus-Partner
OpenClose

Wir sind Partner von bwegtPlus

Ab Januar 2023 erhalten Sie bei uns folgende Vergünstigung: Eintritt 4,- € statt 5,- €.

bwegtPlus ist eine große Partneraktion zum Thema Nachhaltigkeit und Klima in Baden-Württemberg. Als Inhaber eines tagesaktuellen bwtarif-Tickets erhalten Sie für Ihre nachhaltige und klimafreundliche Anreise von den bwegtPlus-Partnern bei immer mehr Sehenswürdigkeiten, Kultur- und Freizeitangeboten Vergünstigungen und Vorteile.

MEHR ZU BWEGTPLUS
SchwarzwaldCard & SchwarzwaldCard 365
OpenClose

SchwarzwaldCard Attraktion

Leistung mit der SchwarzwaldCard: Eintritt frei

Die SchwarzwaldCard gibt es in zwei Varianten: In der "klassischen" Version, dann gilt sie innerhalb eines Jahres ab Ausstellungsdatum an drei beliebigen Tagen.

Oder als "365" Version, auch hier gilt sie ein Jahr ab Ausstellungsdatum, alle Attraktionen können dann einmalig besucht werden. Immer dabei sind die über 200 Attraktionen und Vergünstigungen.

Alle SchwarzwaldCard-Erlebnisse: www.schwarzwaldcard.info

SchwarzwaldCard & SchwarzwaldCard 365
OpenClose

SchwarzwaldCard BONUS-Partner

Leistung mit der SchwarzwaldCard: Eintritt frei

Die SchwarzwaldCard gibt es in zwei Varianten: In der "klassischen" Version, dann gilt sie innerhalb eines Jahres ab Ausstellungsdatum an drei beliebigen Tagen.

Oder als "365" Version, auch hier gilt sie ein Jahr ab Ausstellungsdatum, alle Attraktionen können dann einmalig besucht werden. Immer dabei sind die über 200 Attraktionen und Vergünstigungen.

Alle SchwarzwaldCard-Erlebnisse: www.schwarzwaldcard.info

MUSEUMS-PASS-MUSÉES
OpenClose

MUSEUMS-PASS-MUSÉES

345 Museen – 3 Länder – 1 PASS:

Der Museums-PASS-Musées bietet ein ganzes Jahr lang freien Eintritt in rund 345 Museen, Schlösser und Gärten in Deutschland, Frankreich und der Schweiz.

In Begleitung einer Passinhaberin oder eines Passinhabers haben bis zu 5 Kinder unter 18 Jahren freien Eintritt ins Museum.

Mehr erfahren: https://www.museumspass.com/de

DreiWelten Card
OpenClose

DreiWelten Card

Die DreiWelten – Schwarzwald.Rheinfall.Bodensee – sind so vielfältig wie Deine Erlebnisse. Mit der elektronischen Gästekarte hast Du bei zahlreichen Partnern kostenfreie Fahrt mit Freizeit- und Erlebnisbahnen, kostenfreien Eintritt und kostenfreie Nutzung

Radfernweg in der Nähe

Neckartal-Radweg Etappe 2: Rottweil - Horb am Neckar

Zwischen Rottweil und Horb nimmt der Neckar langsam Fahrt auf, verwandelt sich aus einem kleinen Bächlein in einen Fluss. Mitten in einer malerischen Landschaft umfließt er Berge, schlängelt sich durch Wiesen und Felder und verwöhnt die Radfahrer mit Gefällstrecken.

Offizieller Inhalt von Rottweil

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.