Zum Inhalt springen
Kunst- / Design Museum, Künzelsau

Museum Würth 2 im Carmen Würth Forum

Seit Juni 2020 ist das Museum Würth 2 für Moderne und Gegenwartskunst geöffnet. Der von David Chipperfield Architects entworfene Erweiterungsbau für das Kultur- und Kongresszentrum Carmen Würth Forum im baden-württembergischen Künzelsau vervollständigt das Ensemble. 

Der Museumsflügel ergänzt den Kammermusiksaal und den Großen Saal auf 5.500 Quadratmetern Gesamtfläche um einen flexibel nutzbaren Konferenzbereich und ein Kunstmuseum mit Café und Foyer.

Das Kunstmuseum ist für Besucherinnen und Besucher geöffnet. Es zeigt Hauptwerke der Moderne und Gegenwart der Sammlung Würth. Mit über fünf Meter hohen Räumen bietet das Museum Würth 2 nun die würdige Umgebung für Glanzstücke der zeitgenössischen und modernen Kunst der Sammlung Würth. Mit dem neuen Haus wurde das Anliegen des Unternehmers und Sammlers Prof. Dr. h. c. mult. Reinhold Würth verwirklicht, einen Ort zu schaffen, an dem die Highlights der Künstlerinnen und Künstler des ausgehenden 19., des 20. und 21. Jahrhunderts in der Sammlung Würth dauerhaft gezeigt werden können, analog zur Dauerpräsentation der Alten Meister der Sammlung Würth in der Schwäbisch Haller Johanniterkirche.

Ein Innenhof mit viel Grün, um den ein Kunstshop und das Café Atrium gruppiert sind, verbindet Museum und Konferenzbereich.

Die Sammlung Würth umfasst rund 18.300 Werke vom 15. Jahrhundert bis zu moderner und zeitgenössischer Kunst – vor allem Malerei und Skulptur. Sie zählt zu den bedeutendsten privaten Kunstsammlungen Europas. Bei freiem Eintritt werden die Kunstwerke regelmäßig in 15 Museen und Kunstdependancen der Würth-Gruppe in Europa der Öffentlichkeit gezeigt.

Die Aktivitäten der Sammlung Würth werden von den Würth Landesgesellschaften getragen.

Preise

Freier Eintritt

Öffnungszeiten

Dienstag
04.10.2022
11:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch
05.10.2022
11:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag
06.10.2022
11:00 - 18:00 Uhr

Freitag
07.10.2022
11:00 - 18:00 Uhr

Samstag
08.10.2022
11:00 - 18:00 Uhr

Sonntag
09.10.2022
11:00 - 18:00 Uhr

Montag
10.10.2022
11:00 - 18:00 Uhr

Dienstag
11.10.2022
11:00 - 18:00 Uhr

Wanderweg in der Nähe

Ein Gipsapostel und ein lachender Philosoph

Kunst, Korn und Kühe
Hier ist die Kornkammer von Hohenlohe und Baden-Württemberg. Sie hat außer guten Böden und einer qualitativ guten Lebensmittelproduktion noch mehr zu bieten: Vom Museum Würth, einem kulturellen Anziehungspunkt, über eine liebliche, landwirtschaftlich geprägte Landschaft bis hin zu Hohenloher Fürsten und dem „lachenden Philosophen“ Carl Julius Weber spannt sich der Bogen der interessanten Ziele für Reisende und Wanderer.

Offizieller Inhalt von Künzelsau

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.