Zum Inhalt springen
Kneippanlage, Frankenhardt

Kneipp-Becken Gründischer Brunnen


Der Gründische Brunnen im Speltachtal bei Gründelhardt gehört zu den eindruckvollsten Quellen im Gipskeuperkarst.

Der ursprünglich 7 m tiefe wassergefüllte Naturschaft, an dessen Wänden der weiße Gips im bläulichen, klaren Wasser leuchtete, fiel 1927 der Bachkorrektion und Feldbereinigung zum Opfer.

Mitte der 1970er Jahre verstärkte sich die Schüttung einer in der Nähe des alten Gründischen Brunnens gelegenen Quelle.

Diese wurde im Rahmen eines Flurbereinigungsverfahrens neu gestaltet und trägt seither den Namen der alten Quelle.

Im Frühjahr 2015 wurde direkt neben dem Brunnen ein Kneipp-Becken errichtet. Gerne darf dort gekneippt werden.

Offizieller Inhalt von Frankenhardt

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.