Zum Inhalt springen
Kloster , Reichenau

Cella S. Benedikt

Seit September 2001 gibt es wieder Benediktiner auf der Reichenau.

Gebetszeiten: siehe Homepage der Cella

Zunächst galt dieser Versuch, benediktinisches Leben auf der Insel wieder entstehen zu lassen, als Projekt für drei Jahre. Durch die positive Resonanz vieler Menschen wurde die Cella St. Benedikt 2004 offiziell als abhängiges Haus der Erzabtei Beuron errichtet.
Zum Stundengebet der Mönche in der Egiono-Kapelle der Kirche St. Peter und Paul in Reichenau-Niederzell sind die Besucher der Insel herzlich willkommen. Infos zu den Zeiten des Chorgebetes finden Sie auf der Homepage der Cella.

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.