Zum Inhalt springen
Kirche, Weinstadt-Beutelsbach

Stiftskirche Beutelsbach

Bis um 1320 diente der Vorgängerbau der heutigen Beutelsbacher Stiftskirche mit ihrem imposanten Wehrturm als Grablege der Württemberger.

Eberhard „der Erlauchte“ von Wirtenberg verlegte das Stift und die Grablege um 1320 nach Stuttgart. Aus der Zeit der spätromanischen Wehrkirche, die bis ca. 1500 stand, sind noch Reste des Wehrkirchhofes und ein Wehrturm erhalten. 1522 wurde das jetzige Kirchgebäude, eine spätgotische Westturm-Kirche mit einschiffigem Langhaus, fertiggestellt. Im Inneren birgt die Kirche manche Kostbarkeit.

Öffnungszeiten

Keine aktuellen Öffnungszeiten hinterlegt.

Offizieller Inhalt von Weinstadt

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.