Zum Inhalt springen
Kirche

Ev. Kirche Sinsheim

Im Zentrum der Stadt steht die heute evangelische Stadtkirche mit seinem 37 Meter hohen Glockenturm. Eine erste Kirche im Tal der zugehörigen Ansiedlung zum Kloster auf dem Michaelsberg weihte 1132 Abt Adelgerus.

Um das Jahr 1500 musste sie einem Neubau weichen. Mit den Konfessionswechseln der kurpfälzischen Herrschaft wurde die Kirche zunächst lutherisch und danach reformiert umgewidmet. Dies währte nicht allzu lange. Im Zuge einer Rückkehr zum Katholizismus verfügte Kurfürst Johann Wilhelm 1705 die Teilung von Kirchen. Daraufhin feierten im Chorbereich die Katholiken ihren Gottesdienst getrennt durch eine Schildmauer vom Langhaus, in dem die Reformierten sich versammeln konnten. In den 1780er Jahren folgte ein Neubau der Kirche, da diese baufällig geworden war.

Öffnungszeiten

Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch geschlossen
Donnerstag geschlossen
Freitag geschlossen
Samstag geschlossen
Sonntag geschlossen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.