Zum Inhalt springen
Kirche , Schönau

Schönau - Erneuerbare Energie

Die evangelische Bergkirche in Schönau im Schwarzwald war das erste Denkmal im Land, auf dessen Dach eine Solaranlage installiert wurde. Schönau, bekannt als die Solarhauptstadt Deutschlands, hat im Stromsektor Zeichen gesetzt.

Die sogenannten Schöpfungsfenster auf der Bergkirche und dem benachbarten Gemeindehaus betten sich in die ökologische Umorientierung von Schönau ein. Ein Projekt ist die aus dem Jahr 1927 stammende Kirche, welche in ihrem äusseren Erscheinungsbild durch die Photovoltaikanlage keineswegs beeinträchtigt wurde, da sie ohnehin ein Sammelsurium verschiedenster Stilrichtungen ist.

Sie können das "Schöpfungsfenster" jederzeit in Schönau besichtigen. Es befindet sich eine Schautafel an der evangelischen Kirche, die Erklärungen gibt.

Weitere Informationen zu erneuerbaren Energie erhalten Sie auch direkt im Büro der Elektrizitätswerke Schönau (EWS) Friedrichstrasse 53-55.

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.