Zum Inhalt springen
Kirche, Rosenfeld

Martinskirche Isingen

Die Kirche in Rosenfeld-Isingen zählt zu den schönsten spätgotischen Dorfkirchen im Zollernalbkreis und repäsentiert die vergangene Machtstellung des Ortes.

So beherrschten die Herren von Isingen im Mittelalter den kleinen Heuberg und waren Gründer der Höhenburg der Stadt. Rosenfeld war bis zur Reformation Filialgemeinde der Isinger Kirche.

Der markante Chorturm der Martinskirche stammt aus dem 13. Jahrhundert, der übrige Kirchenbau stellt den weitgehend unveränderten Zustand nach Abschluss der gotischen Bauphase 1451 dar. Ebenfalls reizvoll ist die spätgotische Westvorhalle, deren Langhaus mit Spitzbogenfenstern versehen ist.

Im Inneren präsentiert sich die Kirche mit im Zollernalbkreis einzigartigen spätgotischen Malereien. So sind an der Holzfelderdecke aus dem 16. Jahrhundert geometrische Muster und Fabelwesen zu sehen.

Wanderweg in der Nähe

Rundweg Kleiner Heuberg in Rosenfeld

Abwechslungsreiche Aussichtstour mit vorwiegend asphaltierten Wegen und leichten Steigerungen. Herrliche Ausblicke auf die Balinger Berge bis zum Hohenzollern und den Stadtteilen Bickelsberg, Leidringen, Rosenfeld. Entlang des Weges befindet sich eine Grillstelle.

Offizieller Inhalt von Rosenfeld

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.