Zum Inhalt springen
Kirche , Marxzell

St. Josef Pfaffenrot

Mit dem 1.1.2015 sind die bisherigen drei Pfarrgemeinden St.Peter und Paul Burbach, St.Josef Pfaffenrot und St. Maria Schielberg zu der einen römisch-katholischen Kirchengemeinde Marxzell, St. Markus mit ihren drei Pfarreien erhoben.

Sie liegt im Dekanat Karlsruhe am Fuße des Schwarzwaldes. Zu ihr gehören die drei oben genannten Pfarrgemeinden mit einer Gesamteinwohnerzahl von rund 5.300. Einwohnern.

Das Team der Hauptamtlichen der Seelsorgeeinheit besteht aus dem Pfarrer und einer pastoralen Mitarbeiterin.

Die politische Gemeinde Marxzell mit den Ortsteilen Burbach, Frauenalb, Marxzell, Pfaffenrot und Schielberg, in der die Seelsorgeeinheit beheimatet ist, ist geprägt durch ein reiches und vielseitiges Vereinsleben, das den Menschen Anschluss und Heimat bietet.

Auf dem Gebiet der Seelsorgeeinheit gibt es zwei katholische Kindertagesstätten in kirchlicher Trägerschaft; St. Franziskus Burbach und St. Maria Schielberg.

Am längsten mussten die Pfaffenroter für ihre Kirche kämpfen. Im 18. Jahrhundert bereits wurden die ersten Bemühungen um eine eigene Pfarrei und um eine eigene Kirche am Ort unternommen. 1911 wurde dann sogar ein Kirchenbauverein Pfaffenrot gegründet. Aber erst nach dem zweiten Weltkrieg war es möglich die Kirche unter großartigem Einsatz der gesamten Bevölkerung in Eigenarbeit zu erbauen. Sie konnte 1952 eingeweiht werden, aber erst 1965 wurde „St. Joseph“ zu einer selbstständigen Pfarrei erhoben. Im ersten Halbjahr des Jahres 2002 wurde der Innenraum völlig renoviert.

Patrozinium: 1. Mai.

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.