Zum Inhalt springen
Kirche , Kressbronn am Bodensee

Kath. Pfarrkirche St. Gallus Gattnau

Die älteste fromme Legende von Gattnau, erzählt, dass schon zur Zeit des hl. Gallus der Priester Marzell in Gattnau eine Kapelle errichtet habe. Urkundlich ist hiervon leider noch nichts belegt. Sehr wahrscheinlich war Gattnau über lange Zeit Filialkirche von Wasserburg. Im Jahre 1412 wurde erstmals urkundlich erwähnt, dass Gattnau geistiger Mittelpunkt unserer Gemeinde war.

In den Investitionsprotokollen der Diözese Konstanz wird dann berichtet, dass am 8. Oktober 1437 ein Johannes Holzhauser in der neu errichteten Pfarrkirche zum Pfarrer ernannt wurde. Obwohl Gattnau kein besonders großer Ort war, spielte es aufgrund seines seht alten und großen Pfarrsprengels eine wichtige Rolle. Zeugnis dieser einstiegen Bedeutung legt noch heute der ganze Bereich um die Pfarrkirche mit Pfarrhaus, Kaplaneihaus und zwei Schulhäusern ab. 1788 befand sich die Pfarrkirche in sehr bauauffälligem Zustand und war zu klein geworden. Deshalb wurde die alte Kirche abgerissen und bis 1793 durch einen Neubau ersetzt. Nur der Turm blieb stehen. 

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.