Zum Inhalt springen
Kirche

Pfarrkirche 'Zur Schmerzhaften Mutter Gottes'

Am südöstlichen Rand von Ellenberg steht die 1726 erbaute Pfarrkirche 'Zur Schmerzhaften Mutter Gottes'. Sie war ursprünglich nur eine Kapelle und dann ein Wallfahrtskirchlein.

1840 erst wurde der Turm dazugebaut, in dem neuerdings fünf Glocken zum Geläut gehören. Zu Beginn dieses Jahrhunderts musste die Kirche erweitert und im Innern neu ausgestaltet werden. Das älteste und bedeutendste Kunstwerk der Kirche ist die aus Holz geschaffene spätgotische Pieta aus der Zeit um 1500. Diese Darstellung Mariens mit dem Leichnam Jesu auf dem Schoß wird auch 'Vesperbild' genannt und steht heute auf dem rechten Seitenaltar. In den Jahren 1984 bis 1986 wurde die Kirche vollständig renoviert.
 

Öffnungszeiten

Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch geschlossen
Donnerstag geschlossen
Freitag geschlossen
Samstag geschlossen
Sonntag geschlossen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.