Zum Inhalt springen
Kirche, Allensbach

Klosterkirche St. Konrad, Hegne

Die Klosterkirche St. Konrad ist vielfach umgebaut worden und hat ihre heutige Gestalt nach dem Umbau der Krypta 1991 erhalten. Der Kölner Bildhauer Elmar Hillebrand (*1925) übernahm die künstlerische Ausgestaltung. Das Chormosaik ist von Wilfried Perraudin (1963)

Die Klosterkirche St. Konrad ist vielfach umgebaut worden und hat ihre heutige Gestalt nach dem Umbau der Krypta 1991 erhalten. Der Kölner Bildhauer Elmar Hillebrand (*1925) übernahm die künstlerische Ausgestaltung. Das Chormosaik ist von Wilfried Perraudin (1963)

TIPP - Innehalten im Kloster Hegne

Wander- oder Schweigeexerzitien, Angebote für Trauernde, Klangschalen-Entspannung, Besinnungstage, Atemarbeit nach Middendorf oder Kreativ-Workshops: 80 Veranstaltungen jährlich bietet das Kloster Hegne. Sie richten sich an Menschen aller Glaubensrichtungen, die an einem Ort der Stille und Spiritualität eine Auszeit vom Alltag oder inneres Wachstum suchen. Kursteilnehmer übernachen im klostereigenen Hotel St. Elisabeth.

Preise

Freier Eintritt

Öffnungszeiten

Samstag
15.06.2024
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 18:00 Uhr


Sonntag
16.06.2024
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 18:00 Uhr


Montag
17.06.2024
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 18:00 Uhr


Dienstag
18.06.2024
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 18:00 Uhr


Mittwoch
19.06.2024
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 18:00 Uhr


Donnerstag
20.06.2024
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 18:00 Uhr


Freitag
21.06.2024
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 18:00 Uhr


Samstag
22.06.2024
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 18:00 Uhr


Offizieller Inhalt von Allensbach

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.