Zum Inhalt springen
Kinder- und Familienmuseum , Tübingen

BOXENSTOP Auto · Zweirad · Spielzeug

Das Museum Boxenstop ist ein Museum zum Anfassen. Ein Museum, das der ganzen Familie Spaß macht. Den Besucher erwartet eine fantastische Zeitreise mit viel Klasse!

Angefangen hat alles mit einem Volvo Typ PV 544 Baujahr 1962, den der Eigentümer und Initiatior des Museums selbst noch fuhr. Das war 1976. Bis das „Motormuseum” 1985 erstmals seine Pforten öffnete, vergrößerte der Sammler aus Leidenschaft seinen Fuhrpark um viele, viele Fahrzeuge. Bald darauf wurde die Ausstellung um alte Spielzeuge erweitert und mittlerweile ist das alles auf 1.200 m² angewachsen.

Es wird eine erlesene Sammlung von Oldtimerrennwagen, Sportwagen und Rennmotorrädern, Rollern und Fahrrädern ausgestellt, dazu kommen noch weit über 2000 Spielsachen: Modellbahnen in unterschiedlichen Spurweiten, Autos, Flugzeuge, Schiffe, Puppen/-stuben. Diese Kombination von unterschiedlichen, vollwertigen Sammlungen unter einem Dach ist einzigartig. Das BOXENSTOP weckt Erinnerungen und Emotionen. Alles ist liebevoll und stimmig in Szene gesetzt. Alte Werbeposter, Emailleschilder, wunderschöne Lampen und Kronleuchter runden das Ganze ab.

Öffnungszeiten

Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch 10:00 - 12:00 Uhr.
14:00 - 17:00 Uhr.
Donnerstag 10:00 - 12:00 Uhr.
14:00 - 17:00 Uhr.
Freitag 10:00 - 12:00 Uhr.
14:00 - 17:00 Uhr.
Samstag 10:00 - 17:00 Uhr.
Sonntag 10:00 - 17:00 Uhr.

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.