Zum Inhalt springen
Historisches Museum, Waiblingen

Haus der Stadtgeschichte

Die Geschichte Waiblingens im ältesten Haus der Stadt erleben.

Noch bevor man das Museum betritt, steht man vor dem Gebäude selbst einem Zeugen der Stadtgeschichte gegenüber. Das "Große Haus an der Rems" ist der älteste Profanbau der Altstadt. Er wurde um 1550 erbaut und nach dem 30jährigen Krieg aus einem entvölkerten Amts-Ort nach Waiblingen gebracht. Der Bau gilt als Lehrbeispiel alter Fachwerkbau-Technik und enthält sowohl alemannische als auch fränkische Stilelemente.

Die Dauerausstellung des Museums wirft einen Blick auf verschiedene Aspekte der Stadtgeschichte: Herrschaft und Verwaltung, Maschine und Massenprodukt, Freizeit, die "Stadt des guten Tons" bis hin zu Waiblingen weltweit. Ein multimedial animiertes Stadtmodell ermöglicht unerwartete Einblicke in die Waiblinger Geschichte. Das fesselnde Wechselspiel aus Ton, Bildern und Bewegung garantiert ein spannendes Geschichtserlebnis.

Preise

Freier Eintritt

Öffnungszeiten

Donnerstag
13.06.2024
11:00 - 18:00 Uhr

Freitag
14.06.2024
11:00 - 18:00 Uhr

Samstag
15.06.2024
11:00 - 18:00 Uhr

Sonntag
16.06.2024
11:00 - 18:00 Uhr

Montag
17.06.2024
geschlossen
Dienstag
18.06.2024
11:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch
19.06.2024
11:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag
20.06.2024
11:00 - 18:00 Uhr

Wanderweg in der Nähe

Talaue erleben ohne Barrieren in Waiblingen

Komfortabler, 5,2 km langer Rundweg durch die schöne Talaue an der Rems mit möglichen Abstechern in die historische Altstadt von Waiblingen (1 km) und bis zur Beinsteiner Brücke (2,6 km), die Abstecher sind nur teilweise barrierefrei. Der Weg ist nach den Kriterien der bundesweiten Kennzeichnung „Reisen für Alle“ eingestuft und besitzt die Auszeichnung „Barrierefreiheit geprüft“. Alle Details zur Barrierefreiheit finden Sie durch klicken auf das "grüne Plus" im Menüpunkt "Barrierefreiheit". Die Prüfberichte stehen in Deutsch und Englisch zur Verfügung. ACHTUNG:Es gibt kaum Längsneigungen mit maximal 6%.

Offizieller Inhalt von Waiblingen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.