Zum Inhalt springen
Historisches Museum , Meßkirch

Oldtimermuseum Meßkirch

In der ehemaligen Remise von Schloss Meßkirch haben die Oldtimerfreunde Meßkirch und Umgebung e.V. seit 1999 ein Museum für ihre motorisierten Schätze aufgebaut. 

Auf zwei Etagen beherbergt das Museum etwa 20 Automobile aus der Vor- und Nachkriegszeit, ca. 80 Motorräder sowie weitere Vehikel unterschiedlichster Art. Im Erdgeschoss sind Automobile aus der Zeit zwischen 1925 und den 1970er Jahren ausgestellt, während im Obergeschoss des Museums der Schwerpunkt auf Motorrädern aus der Zeit zwischen 1913 und den 1970er Jahren liegt.

 
Eine Besonderheit ist das 1957 von der Meßkircher Firma Ferdinand Schad (Fa. Schako) hergestellte Schakomobil. Der viersitzige, aus Kunststoff gefertigte Kleinwagen sollte dem VW-Käfer Konkurrenz machen, es blieb jedoch bei diesem Einzelstück. Eine sehr ansehnliche Sammlung von Motorrädern der Marke Horex und verschiedene Kleinwagen aus den goldenen 50er Jahren sind im Museum zu finden. Vom legendären aus Meßkirch stammenden BMW-Renngespannfahrer Ernst Kramer, sind seine Siegermaschine sowie zahlreiche Auszeichnungen, Urkunden und Medaillen zu sehen.
 
Die meisten, zum Teil noch fahrbereiten Exponate, stammen aus Privatbesitz und werden von den Mitgliedern der Oldtimerfreunde Meßkirch und Umgebung e.V. hin und wieder  gefahren. Dadurch kommt es immer wieder zu Veränderungen in der Ausstellung.           

Als weitere Besonderheit kann man hier ein Fahrgestell von einem Veritas Rennwagen bewundern. Bekannte Rennfahrer wie Karl Kling, Toni Ulmen und Ralf Roese fuhren mit diesem, ab 1948 in Meßkirch gebauten, Renn- und Sportwagen nationale und internationale Erfolge ein.                                                            

Öffnungszeiten

Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch geschlossen
Donnerstag geschlossen
Freitag geschlossen
Samstag 14:00 - 17:00 Uhr.
geöffnet von April bis Oktober
Sonntag 14:00 - 17:00 Uhr.
geöffnet von April bis Oktober

Vorteil-Aktionen

AlbCard
OpenClose

Ihr "Alb Inclusive“ Urlaub

Ihr Vorteil mit der AlbCard:

Freier Eintritt

Mit der AlbCard erhalten Sie

  • kostenlosen Eintritt bei 150 Top-Sehenswürdigkeiten und Erlebnissen der Schwäbischen Alb wie Burg Hohenzollern, Steiff Museum, Thermalbäder, Pedelec-Verleih, ...
  • kostenfreie Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs an allen Aufenthaltstagen
MEHR ZU BWEGTPLUS
ECHT BODENSEE CARD
OpenClose

ECHT BODENSEE CARD

Mit der ECHT Bodensee Card bekommen Sie einen vergünstigten Eintritt.

In dieser teilnehmenden Gemeinde / bei diesem Leistungsträger profitieren Sie vom Angebot der ECHT BODENSEE CARD (EBC).

Mit der EBC erhalten Sie während Ihres Aufenthalts freie Fahrt in allen Bussen und Bahnen im Bodensee-Oberschwaben Verkehrsverbund (bodo). Zusätzlich können Sie Vorteile und Vergünstigungen bei zahlreichen Ausflugszielen, Kultur- und Freizeiteinrichtungen nutzen.

MEHR ZU BWEGTPLUS

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.