Zum Inhalt springen
Historisches Museum, Hirschhorn

Langbein-Museum Hirschhorn

Das Hirschhorner Museum zeigt die "Naturalien- und Alterthümer-Sammlung" des Hirschhorner Gastwirtes Carl Langbein (1816-1881), die dieser im 19. Jahrhundert zusammengetragen hat.

Das Langbein Museum ist kein herkömmliches Museum. Es lädt ein zum Entdecken und zum (Er-)Forschen – nicht nur der Exponate, sondern auch der räumlichen „Klammer“, die diese Exponate verbindet.

So wird jeder Raum zu einer wahren Wunderkammer, die immer wieder aufs Neue einlädt, ihren Geheimnissen auf die Spur zu kommen.

Nach und nach lernt man so auch den Sammler und Naturalisten Carl Langbein kennen, der sich allen schönen, religiösen und kunstvollen Dingen widmete.

Bei aller Vielfalt zeigt das Langbein Museum eine ungewöhnliche und hochkarätige Sammlung, die mit Einzelstücken bis in das 3. Jahrhundert n.Chr. zurück reicht.

Und schließlich begegnet man Mark Twain, der Carl Langbein eines Nachts kennenlernte.

Ausgezeichnet als:

- regionales Kulturerbe des Kreises Bergstraße

- Museum des Monats August 2018 durch das Hess. Ministerium für Kultur und Wissenschaft

Preise

Eintrittspreise
Erwachsene 3,00 € inkl. Audioguide
Ermäßigte 2,50 € Inkl. Audioguide

Öffnungszeiten

Dienstag
05.03.2024
14:00 - 17:00 Uhr

Mittwoch
06.03.2024
10:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr


Donnerstag
07.03.2024
10:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr


Freitag
08.03.2024
10:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr


Samstag
09.03.2024
10:00 - 12:00 Uhr

Sonntag
10.03.2024
15:00 - 17:00 Uhr

Montag
11.03.2024
geschlossen
Dienstag
12.03.2024
14:00 - 17:00 Uhr

Offizieller Inhalt von Hirschhorn (Neckar)

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.