Zum Inhalt springen
Historisches Gebäude, Weinheim

Rabenhauptscher Hof

Ein ehemaliger Adelshof aus dem frühen 15. Jahrhundert im wildromantischen Gerberbachviertel.

Der Rabenhauptsche Hof steht an der Ecke Münzgasse 1-5 und Judengasse 2/1. Den baulichen Kernbestand bildet eine Dreiflügelanlage die aus dem 15./16. Jahrhundert stammt. Im 17. Jahrhundert ging sie in den Besitz des Generalwachtmeister von Rabenhaupt über.

Das Anwesen wurde mehrfach umgebaut, renoviert und saniert.

Über den Portalen befinden sich die Wappen von Rabenhaupt und von Meerfeld (Münzgasse) bzw. von Rabenhaupt und Recke von der Horst (Judengasse).

Themenweg in der Nähe

Ingrid-Noll-Weg in Weinheim

Ingrid Noll (geb. 1935 in Shanghai) ist eine der erfolgreichsten

deutschen Romanautorinnen und die bekannteste Bürgerin der Stadt

Weinheim.

Seit 2020 ist sie auch Botschafterin der Stadt.

Auf diesem Weg, der ihr gewidmet ist, führt sie selbst zu den bekannten Sehenswürdigkeiten Weinheims, erzählt dabei Anekdoten aus ihrem Leben und liest passende Stellen aus ihren Kriminalgeschichten vor.

Offizieller Inhalt von Weinheim

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.