Zum Inhalt springen
Historisches Gebäude, Münsingen Buttenhausen

Geschichtlicher Rundgang Station 6: Geburtshaus Karl Adler

Karl Adler gehörte zu den bedeutenden Persönlichkeiten der Musikwelt Stuttgarts.

In diesem Haus wurde 1890 Karl Adler geboren. Nach dem Ersten Weltkrieg zählte Adler zu den bedeutenden Persönlichkeiten der Musikwelt Stuttgarts. 1921 wurde er Leiter des dortigen Neuen Konservatoriums für Musik. Nach seiner Entlassung als Lehrer 1933 engagierte er sich am Stuttgarter Lehrhaus. Als Leiter der Jüdischen Mittelstelle half Adler vielen Juden bei der Emigration aus

Deutschland. Im letzten Augenblick gelang ihm selbst noch die Auswanderung nach New York, wo er 1946 eine Professur für Musik an der Yeshiva University erhielt. In Buttenhausen war er maßgeblich an der Planung der beiden Gedenkstätten in der Ortsmitte und am Synagogenplatz beteiligt. Adler verstarb 1973 in Leonida (New Jersey, USA).

Öffnungszeiten

Keine aktuellen Öffnungszeiten hinterlegt.

Offizieller Inhalt von Münsingen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.