Zum Inhalt springen
Historisches Gebäude, Heilbronn

Fleisch-, Gerichts- und Hochzeitshaus

Renaissancebau aus dem 17. Jahrhundert.

Der Renaissancebau, um 1600 von Hans Stefan gebaut, erfüllte mehrere Funktionen: Bis 1880 verkauften hier die Heilbronner Fleischer ihre Fleischwaren unter den offenen Arkaden, das städtische Gericht tagte im darüber liegenden Geschoss, wo an Wochenenden die Bürger ihre Hoch- zeiten und andere Feste feierten. Über dem Haupteingang/Ostgiebel ist ein schönes Stadtwappen in ungewöhnlicher Ausführung zu sehen, an der Südwestecke ein wohlgeformter Treppenturm.

Bis Ende 2008 beherbergte das Haus das Naturhistorische Museum Heilbronn. 2012 wurden die Innenräume umgebaut und ein Feinkost-Geschäft ist eingezogen. Unweit des Gebäudes befindet sich die Bronzefigur "Käthchen von Heilbronn" (Künstler: Dieter Läpple).

Öffnungszeiten

Sonntag
25.09.2022
geschlossen
Montag
26.09.2022
10:00 - 16:00 Uhr

Dienstag
27.09.2022
10:00 - 16:00 Uhr

Mittwoch
28.09.2022
10:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag
29.09.2022
10:00 - 16:00 Uhr

Freitag
30.09.2022
10:00 - 16:00 Uhr

Samstag
01.10.2022
09:00 - 14:00 Uhr
Montag - Freitag
Sonntag
02.10.2022
geschlossen

Offizieller Inhalt von Heilbronn

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.