Zum Inhalt springen
Historisches Gebäude, Hechingen

Alte Synagoge Hechingen

Die Alte Synagoge in der Goldschmiedsraße, erbaut 1767, war bis 1938 das Gotteshaus der Hechinger Juden und wurde in den 1980er Jahren restauriert.

Geschichte: Die Hechinger Synagoge in der Goldschmiedstraße 20 wurde 1767 erbaut und diente bis zu ihrer Demolierung im Inneren während der Reichspogromnacht vom 9. auf den 10. November 1938 als Gotteshaus für die jüdische Gemeinde Hechingens, die Mitte des 19. Jahrhunderts über 800 Personen (und somit ein Viertel der Hechinger Bevölkerung) betrug. 1979 gründete sich die Initiative Hechinger Synagoge e.V., um das Gebäude zu retten und zu erhalten. 1986 wurde die Alte Synagoge Hechingen wiedereröffnet.

Besonderheiten im Gebäude: Die Hechinger Synagoge in der Goldschmiedstraße wurde 1881 mit ornamentalen Schablonenmalereien im "maurischen Stil" ausgemalt, die in den 1980er Jahren restauriert wurden. Zudem gibt es bunte Bleiglasfenster und eine bemalte Flachkuppel mit Sternenhimmel.

Ausstellung: Die Dauerausstellung „Juden in Hechingen. Geschichten einer jüdischen Gemeinde in neun Lebensbildern aus fünf Jahrhunderten“ ist auf der Empore zu besichtigen. Dort liegt auch das Memorbuch, ein Verzeichnis aller jüdischen HechingerInnen ab 1800 aus.

Führungen: Auf Nachfrage können von der Initiative Hechinger Synagoge e.V. Führungen angeboten werden. Bitte melden Sie sich bei Interesse unter info@alte-synagoge-hechingen.de.

Pädagogische Angebote: Für Schulklassen und andere Gruppen können Führungen zur jüdischen Geschichte Hechingens sowie zum Judentum als Religion angeboten werden. Für Schulklassen und ihre Lehrkräfte sind die Führungen durch die Initiative Hechinger Synagoge e.V. umsonst. Bitte melden Sie sich bei Interesse unter info@alte-synagoge-hechingen.de.

Veranstaltungen:
Die Alte Synagoge Hechingen wird als Gedenk-, Kultur- und Veranstaltungsort genutzt. Es gibt das ganze Jahr über Konzerte, Vorträge zu jüdischer Geschichte und Religion, dem Dialog der Religionen sowie Gedenkveranstaltungen. Termine können der Webseite http://alte-synagoge-hechingen... entnommen werden.

Öffnungszeiten

Dienstag
05.07.2022
geschlossen
Mittwoch
06.07.2022
geschlossen
Donnerstag
07.07.2022
geschlossen
Freitag
08.07.2022
geschlossen
Samstag
09.07.2022
geschlossen
Sonntag
10.07.2022
14:00 - 17:00 Uhr

Montag
11.07.2022
geschlossen
Dienstag
12.07.2022
geschlossen
Pilgerweg in der Nähe

Hohenzollerischer Jakobusweg - Etappe 1 - von Hechingen nach Burladingen

Die erste Etappe des Hohenzollerischen Jakobusweg führt von Hechingen durch das tief eingeschnittene, reizvolle Tal der Starzel bis nach Burladingen. Lediglich von Killer hinauf nach Ringingen ist eine größere Steigung zu bewältigen, die allerdings entlang eines Alternativ-Weges auch umgangen werden kann.

Offizieller Inhalt von Hechingen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.