Zum Inhalt springen
Historisches Gebäude , Emmendingen

Neues Schloss (Amtsgericht)

Im Neuen Schloss befindet sich heute das Amtsgericht Emmendingens.

Errichtet 1789/90 als Neue Landvogtei im Stil des Klassizismus nach Plänen des badischen Landbaumeisters Carl Friedrich Meerwein.

Carl Friedrich Meerwein ging in die Geschichte der Luftfahrt ein. 1784 gab er ein Buch mit dem Titel "Der Mensch! sollte der nicht auch mit Fähigkeiten zum Fliegen geboren sein." heraus, in welchem auch Entwürfe für eine Flugmaschine enthalten sind. Ob er seine Flugpläne in die Tat umsetzte, ist allerdings fraglich.

Der abgehauene Eichenstamm im Giebelfeld des Gebäudes symbolisiert das Fürstengeschlecht der Zähringer und der sprossende Zweig die Markgrafen von Baden.

Seit 1857 ist es der Sitz des Amtsgerichtes.

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.