Zum Inhalt springen
Historisches Gebäude , Emmendingen

Lenzhäuschen

Das Lenzhäuschen gehört als Sommerhaus zur Anlage des Markgrafenschlosses.

Sein Name erinnert an den Dichter Jakob Michael Reinhold Lenz, der sich von 1776 bis 1778 zeitweise in Emmendingen aufhielt, aber nie in diesem Haus gelebt hat. Wohnort Lenz' in dieser Zeit waren das Schlosserhaus und das Haus des Schuhmachers Süß in der Lammstraße, heute eine Buchhandlung.

Heute dient das Lenzhäuschen unter anderem als Trauzimmer.

Unter dem Lenzhäuschen befindet sich außerdem eine öffentliche Toilette.

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.