Zum Inhalt springen
Historische Stätte, Rothenburg ob der Tauber

Röderbogen / Markusturm

Eines der beliebtesten Bildermotive in Rothenburg ob der Tauber.
Markusturm auf ihn trifft vermutlich auch die Bezeichnung Diebsturm zu. Bauzeit: gegen 1200, das Dach wurde später aufgesetzt. Bis 1844 als Gefängnisturm verwendet. Auf der Südseite Reste des ehemaligen Prangers. Turmhöhe 27 m. Die Schrägstellung hinter der Ringmauer und neben der vorbeiführenden Straße lässt eine unabhängige Planung vermuten.
Röderbogen
überhöhte Fortsetzung des Wehrganges, vermutlich Rest eines stärkeren Torbaues für Zugbrücke und Fallgitter. Unter dem heutigen Straßenpflaster befinden sich noch Reste einer ehemaligen Brücke. Bauzeit: um 1560.

Öffnungszeiten

Keine aktuellen Öffnungszeiten hinterlegt.

Offizieller Inhalt von Tourismusverband "Liebliches Taubertal" e.V.

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.