Zum Inhalt springen
Heimatmuseum, Vöhrenbach

Haus der Heimatgilde

Ein Haus mit vielen Namen: „Alter Kindergarten“, „Bücherei“,

katholisches Gemeindehaus etc... Es liegt zentral in der Johann-Peter-Hebel Str. 3 und jeder kennt es. Seit dem 11.11.2007 ist es im Besitz der Heimatgilde Frohsinn e.V.
Zum Anwesen gehört auch der Vorgarten mit der Brücke über den Langenbach und einem Teil des gegenüberliegenden Grundstücks. Drei herrliche, große Laubbäume zieren den Garten; der eine zählt gut 120 Jahre.

Im Erdgeschoss wurden drei zeitgeschichtliche Themenräume eingerichtet, zwei davon bilden die Dauerausstellung „Das Orchestrion“ und verweisen auf die herausragende Bedeutung des Vöhrenbacher Musikwerkebaus (Imhof & Mukle, u.a.).

Von der Geschichte des Orchestrionbaus in Vöhrenbach zeugt neben den noch erhaltenen Fabrikationsgebäuden der verschiedenen Musikautomatenhersteller, auch ein im Haus der Heimatgilde aufgestellter Automat der Vöhrenbacher Firma Imhof & Mukle. Durch gesammelte Spenden in beachtlicher Höhe konnte ihn der Verein Heimatgilde Frohsinn e. V. Vöhrenbach erwerben. Ferner kann ein interessantes Exemplar aus der Produktion dieser Firma im Technik-Museum Speyer bewundert werden: Das Museum erwarb auf einer Londoner Auktion 2002 ein Instrument von 1861 im Originalzustand, zusammen mit wohl ebenfalls aus Vöhrenbach stammenden 27 bestifteten Musikwalzen. Auch andere Museen zeigen Exponate von Imhof & Mukle, so das Bruchsaler Landesmuseum einen Automaten aus dem Besitz von Queen Victoria. Überdies besitzt die „Heimatgilde“ ein Walzenklavier dieser Firma.

In der Ausstellung werden auch Kunstobjekte und Memorabilia von bekannten Vöhrenbacher Künstlern aus dem 19. und 20. Jh. gezeigt. Der letzte und kleinste Raum bildet einen kleinen Salon mit zeitgeschichtlichen Ausstellungsstücken.

Offizieller Inhalt von Vöhrenbach

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.