Zum Inhalt springen
Heimatmuseum, Forchtenberg-Ernsbach

Kocherwerk – Haus der Verbindungstechnik

Das Kocherwerk hat seit Sommer 2021 in Forchtenberg-Ernsbach seine Türen geöffnet und ist ein Gemeinschaftsprojekt des gemeinnützigen Vereins der Förderer des Schrauben- und Befestigungsclusters.


Der Gebäudekomplex rund um die „Rote Mühle“ gilt als die Wiege der Schraube, denn hier wurden ab 1898 die ersten individuell gefertigten Schrauben der Firma L. & C. Arnold in Hohenlohe produziert. Aus dieser Keimzelle gingen in den letzten 120 Jahren über 30 Unternehmen mit über 10.000 Beschäftigten hervor.

Bei kostenlosem Eintritt können die Besucher Wirtschaftsgeschichte erleben – von Visionären und Pionieren der Industrialisierung, Schrauben und Befestigungsmaterial, über Firmengeschichte, spannende Zeitdokumente bis hin zu digitalen Zugängen und Technik zum Anfassen für Jung und Alt.

Das Kocherwerk bietet das ganze Jahr ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm an. Neben öffentlichen Führungen, Vorträgen und Aktionstagen gibt es auch regelmäßige Tüfteltreffs, bei denen praktisch „g’schafft‘ werden kann. Unseren aktuellen Veranstaltungskalender finden Sie auf unserer Homepage www. kocherwerk.de

Direkt am Kocher gelegen und durch zahlreiche Rad- und Wanderwege angebunden, u.a. dem Kocher-Jagst-Radweg, ist das Kocherwerk ein beliebtes Ausflugsziel für Radfahrer und Wanderer. Fahrradständer befinden sich direkt neben dem Haupteingang. Dort haben Sie zudem die Möglichkeit, kostenlos Ihren E-Bike-Akku aufzuladen.

Starten Sie mit einem gemütlichen Brunch in den Tag oder lassen Sie Ihren Ausflug auf der Sonnenterrasse direkt am Kocher ausklingen. Das Bistro am Kocherwerk bietet neben Heiß- und Kaltgetränken auch Kuchen und kleinere Mahlzeiten an.

Preise

Freier Eintritt

Öffnungszeiten

Sonntag
25.09.2022
11:00 - 17:00 Uhr
Bistro: Mi/Do 11-17 Uhr, Fr bis So 10-17 Uhr, Sommerzeit bis 18 Uhr
Montag
26.09.2022
geschlossen
Dienstag
27.09.2022
geschlossen
Mittwoch
28.09.2022
11:00 - 17:00 Uhr
Bistro: Mi/Do 11-17 Uhr, Fr bis So 10-17 Uhr, Sommerzeit bis 18 Uhr
Donnerstag
29.09.2022
11:00 - 17:00 Uhr
Bistro: Mi/Do 11-17 Uhr, Fr bis So 10-17 Uhr, Sommerzeit bis 18 Uhr
Freitag
30.09.2022
11:00 - 17:00 Uhr
Bistro: Mi/Do 11-17 Uhr, Fr bis So 10-17 Uhr, Sommerzeit bis 18 Uhr
Samstag
01.10.2022
11:00 - 17:00 Uhr
Bistro: Mi/Do 11-17 Uhr, Fr bis So 10-17 Uhr, Sommerzeit bis 18 Uhr
Sonntag
02.10.2022
11:00 - 17:00 Uhr
Bistro: Mi/Do 11-17 Uhr, Fr bis So 10-17 Uhr, Sommerzeit bis 18 Uhr
Wanderweg in der Nähe

Zwischen zwei Flüssen

Ungleiche Geschwister

Die Zwillingsflüsse Kocher und Jagst und die dazwischen liegende Kocher-Jagst-Ebene bieten dem Wanderer ein abwechslungsreiches Wanderrevier. Der Kocher fließt uns entgegen, auf der Schwäbischen Alb entspringt er, bei Oberkochen, ganz unspektakulär, 120 Kilometer hat er zurückgelegt bis hierher und eine ganze Menge Wasser angesammelt! Gegen den Strom schwimmen? Heute nicht! Wandern ist angesagt und auf(wärts) geht’s, im wahrsten Sinne des Wortes, die Stelzersklinge hinauf, 150 Höhenmeter über uns liegt die Kocher-Jagst-Ebene.

Offizieller Inhalt von Forchtenberg

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.