Zum Inhalt springen
Heimatmuseum, Wiernsheim

Waldenser-Museumsstüble

Wissenswertes über die Waldenser, welche die Orte Pinache und Serres 1699 gegründet haben.

Sie wurden wegen ihres reformierten Glaubens aus ihrer Heimat im heutigen Piemont ausgewiesen.

Im März 2013 wurde das Museumsstüble im denkmalgeschützten Alten Rathaus (1812) von Pinache eröffnet. Es erinnert an die Geschichte der beiden Orte und möchte das Interesse für die Geschichte der Waldenser wecken und ihr Erbe lebendig halten.

Das Museumsstüble bietet in drei Räumen Informationstafeln, Exponate, Original-Fotografien, handgeschriebene Dokumente und vieles mehr. Außerdem werden immer wieder Sonderausstellungen zu interessanten lokalgeschichtlichen Themen angeboten.

Das kleine Museum ist von März bis November an jedem 1. Sonntag im Monat von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Führungen sind nach Absprache jederzeit möglich.

Der Eintritt ist frei, freuen uns aber über eine Spende!

Übrigens: Während der Öffnungszeiten kann die älteste und größte Waldenserkirche Deutschlands, erbaut 1721, besichtigt werden, die in direkter Nähe zum Museum steht.

Hier ein kleiner Einblick ins Museumsstüble

Preise

Freier Eintritt

Öffnungszeiten

Mittwoch
17.04.2024
geschlossen
Donnerstag
18.04.2024
geschlossen
Freitag
19.04.2024
geschlossen
Samstag
20.04.2024
geschlossen
Sonntag
21.04.2024
geschlossen
Montag
22.04.2024
geschlossen
Dienstag
23.04.2024
geschlossen
Mittwoch
24.04.2024
geschlossen

Offizieller Inhalt von Enzkreis

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.