Zum Inhalt springen
Gemeinde

Weißbach

Die Gemeinde Weißbach wurde erstmals 1283 urkundlich erwähnt. Sie liegt von Weinreben umgeben im Kochertal.

Sehenswert sind die idyllischen Dorfkirchen in Weißbach und Crispenhofen, die beide aus dem 14. Jahrhundert stammen mit jahrundertealten Fresken. 

Jedes zweite Jahr findet in Weißbach das "Krappenstecher-Fest" statt - ein originelles, weithin bekanntes Straßenfest, bei dem sich alles um das Weißbacher Maskottchen, den "Krapp" (Raben), dreht.

Der Kocher-Jagst-Radweg führt bei seiner Routenführung an Weißbach vorbei. 

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.