Zum Inhalt springen
Gemeinde

Talheim

Die Gemeinde Talheim liegt am westlichen Rand der Schwäbischen Alb im Landkreis Tuttlingen. Auf der Gemarkung liegt der Lupfen mit 977 Meter Höhe, den seit dem Jahre 1911 ein Aussichtsturm des Albvereins krönt und von dessen Aussichtsplattform man aus genau 1.000 Meter Höhe eine hervorragende Aussicht bis hin zu den Alpen genießen kann.

Durch umfangreiche Dorfentwicklungsmaßnahmen wurde praktisch jedes alte Bauernhaus renoviert und ansprechend gestaltet, sodass sich das ursprüngliche Dorfbild sehr schön erhalten hat.

Herausragend sind dabei aber das "Ochsenbeckenhaus", das als schönstes Renaissancefachwerkhaus der ganzen Gegend bezeichnet wird und die "Alte Schmiede" beide am Schmiedplatz gelegen.

Erwähnens- und besuchenswert ist auch das kleine Heimatmuseum im Geburtshaus des Max Schneckenburger, dem Dichter der "Wacht am Rhein".

Offizieller Inhalt von Talheim

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.