Zum Inhalt springen
Gedenkstätte, Sigmaringen

Kreuz des Ostens

Vom “Kreuz des Ostens“ aus hat man einen schönen Blick ins Donautal über die Stadt Sigmaringen und Laiz. Die Gedenkstätte soll ein Ort des Erinnerns, aber auch der Begegnung sein.

1953 wurde das „Kreuz des Osten“ als Zeichen des Gedenkens und der Versöhnung auf dem Brenzkofer Berg errichtet. 1976 wurde es um einen Gedenkstein mit den Namen der Regionen, aus denen Deutsche 1945 – 1948 vertrieben wurden, erweitert.

Öffnungszeiten

Keine aktuellen Öffnungszeiten hinterlegt.

Offizieller Inhalt von Sigmaringen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.