Zum Inhalt springen
Gedenkstätte, Münsingen Buttenhausen

Geschichtlicher Rundgang Station 8: Gedenkstätte und Geburtshaus von Theodor Rothschild

Gedenkstätte von Theodor Rothschild.

Am Platz der Gedenkstätte stand bis 1960 das Geburtshaus des Schriftstellers und Pädagogen Theodor Rothschild (1876-1944). Rothschild

wurde vor allem als Leiter des jüdischen Waisenhauses Wilhelmspflege in Esslingen bekannt, wo er seinen Schützlingen noch in nationalsozialistischer Zeit beistand. 1942 deportiert, starb Rothschild 1944 in Theresienstadt. Nach Abbruch des Rothschild-Hauses wurde hier 1961 auf Initiative von überlebenden Juden ein dreiteiliger Gedenkstein eingeweiht. Er trägt die Namen von 44 zwischen 1941 und 1944 aus Buttenhausen deportierten Juden.

Öffnungszeiten

Keine aktuellen Öffnungszeiten hinterlegt.

Offizieller Inhalt von Münsingen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.