Zum Inhalt springen
Galerie, Waiblingen

Galerie Stihl Waiblingen

Die städtische Galerie Stihl Waiblingen ist ein im Mai 2008 eröffnetes Ausstellungshaus, das auf Arbeiten auf bzw. aus Papier spezialisiert ist. Es werden drei Wechselausstellungen pro Jahr gezeigt.

Vor Waiblingens historischer Stadtmauer, direkt am Ufer der Rems gelegen, zieht die preisgekrönte Archtiektur der Galerie Stihl Waiblingen mit ihrer geschwungenen Fassade aus Industrieglas die Aufmerksamkeit auf sich. Seit ihrer Eröffnung 2008 begeistern drei Wechselausstellungen pro Jahr die Besucher.

Kunst auf und aus Papier, vom Mittelalter bis in die Gegenwart, steht im Zentrum der Schau. Ob Landschaftszeichnungen der Romantik, Druckgrafik von Albrecht Dürer bis Pablo Picasso, Collagen, Fotografien, Comics oder gar Möbel und Kleidung aus Papier - die Bandbreite des Materials Papier ist immer wieder neu in der Galerie Stihl Waiblingen zu bestaunen.

Die zweischalige Glasfassade lässt die Räume hell und offen wirken. Durch Sonnenschutz und Verdunkelungseinrichtungen kann das Licht aber auch ganz ausgeschlossen werden, was für hochsensible, lichtempfindliche Ausstellungsobjekte erforderlich wird.

Je nach Konzeption wird der Innenraum mit dem mobilen Stellwandsystem gegliedert, sodass jede Ausstellung überraschend neue Perspektiven entstehen lässt.

Preise

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigt (Studenten, Rentner, Schwerbehinderte, Stadtpass-Inhaber, Teilnehmer an Gruppenführungen) 4,00 €
Gruppen ab 10 Personen pro Person € 4,00 4,00 €
Kinder bis 16 Jahre und Schüler frei
Förderverein, Museums-PASS-Musées, ICOM, StuttCard, Deutscher Museumsbund, VdK und BVGD-Gästeführer frei
Freitag 14:00-18:00 Uhr ist der Eintritt in die Galerie frei.

Öffnungszeiten

Montag
06.02.2023
geschlossen
Dienstag
07.02.2023
11:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch
08.02.2023
11:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag
09.02.2023
11:00 - 20:00 Uhr

Freitag
10.02.2023
11:00 - 18:00 Uhr

Samstag
11.02.2023
11:00 - 18:00 Uhr

Sonntag
12.02.2023
11:00 - 18:00 Uhr

Montag
13.02.2023
geschlossen
Wanderweg in der Nähe

Talaue erleben ohne Barrieren in Waiblingen

Komfortabler, 5,2 km langer Rundweg durch die schöne Talaue an der Rems mit möglichen Abstechern in die historische Altstadt von Waiblingen (1 km) und bis zur Beinsteiner Brücke (2,6 km), die Abstecher sind nur teilweise barrierefrei. 

Alle Details zur Barrierefreiheit finden sich in den Dokumenten zum Download direkt unter den Bildern. Die Prüfberichte stehen in Deutsch und Englisch zur Verfügung. 

Offizieller Inhalt von Waiblingen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.