Zum Inhalt springen
Fußgängerzone , Emmendingen

Lammstraße und Gasthaus Lamm

Verkehrsberuhigte Straße mit vielen Boutiquen und Cafés.

Die Lammstraße war ursprünglich als Teil der Fernstraße Frankfurt-Basel die Hauptstraße Emmendingens.

Im Eckgebäude befindet sich seit 1736 das Gasthaus zum Lamm.

1852 wurde es von Karl Wilhelm Hartmann erworben, dem Großvater des Malers und Grafikers Fritz Boehle.Dieser verbrachte oft seine Ferien in Emmendingen. Seine Großeltern und das Gasthaus zum Lamm waren mehrfach Motiv seiner Werke. Das Geburtshaus von Fritz Boehle können Sie unweit in der Markgrafenstraße Nr. 14 von außen anschauen.

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.