Zum Inhalt springen
Freibad, Giengen

Bergbad

Das familienfreundliche Freibad in außergewöhnlich schöner Lage im Naherholungsgebiet auf dem Schießberg verfügt über modernste Ausstattung und Schwimmbadtechnik.

Das wichtigste in Kürze:

  • Schwimmbecken, 6 Bahnen, wettkampfgerecht, Länge 50 m
  • Sprungturm: Höhe 3 m
  • Nichtschwimmerbecken: Länge 50 m
  • Riesenrutsche: Länge 60 m
  • Kinderplanschbecken mit Minirutsche
  • Babywickelraum
  • Tischtennis, Minigolf, Beach-Volleyball, Spielplätze
  • Terrassencafé
  • Wassertemperatur: 24°C, Kinderplanschbecken: 28°C

Preise

Eintrittspreise Saison 2021
Erwachsene Zeitfenster / 9 - 12 Uhr 2,80 €
Ermäßigte Zeitfenster / 9 - 12 Uhr 2,00 € Rentner, Schwerbehinderung, Schüler, Student etc.
Kinder unter 7 / Zeitfenster 9 - 12 Uhr 0,00 €
Erwachsene / Zeitfenster 13 - 20 Uhr 0,00 €
Ermäßigte / Zeitfenster 13 - 20 Uhr 2,40 € Rentner, Schwerbehinderung, Schüler, Student etc.
Kinder unter 7 / Zeitfenster 13 - 20 Uhr 0,00 €
Erwachsene / Zeitfenster 7 - 9 (Mi.) oder 18 - 20 Uhr 2,00 €
Ermäßigte / Zeitfenster 7 - 9 (Mi.) oder 18 - 20 Uhr 1,50 € Rentner, Schwerbehinderung, Schüler, Student etc.
Kinder unter 7 / Zeitfenster 7 - 9 (Mi.) oder 18 - 20 Uhr 0,00 €
Buchen

Öffnungszeiten

Donnerstag
22.02.2024
09:00 - 20:00 Uhr
Zeitfenster von 9 - 12, 13 - 20 und 18 - 20 Uhr
Freitag
23.02.2024
09:00 - 20:00 Uhr
Zeitfenster von 9 - 12, 13 - 20 und 18 - 20 Uhr
Samstag
24.02.2024
09:00 - 20:00 Uhr
Zeitfenster von 9 - 12, 13 - 20 und 18 - 20 Uhr
Sonntag
25.02.2024
09:00 - 20:00 Uhr
Zeitfenster von 9 - 12, 13 - 20 und 18 - 20 Uhr
Montag
26.02.2024
09:00 - 20:00 Uhr
Zeitfenster von 9 - 12, 13 - 20 und 18 - 20 Uhr
Dienstag
27.02.2024
09:00 - 20:00 Uhr
Zeitfenster von 9 - 12, 13 - 20 und 18 - 20 Uhr
Mittwoch
28.02.2024
07:00 - 20:00 Uhr
Zeitfenster von 7 - 9, 9 - 12, 13 - 20 und 18 - 20 Uhr
Donnerstag
29.02.2024
09:00 - 20:00 Uhr
Zeitfenster von 9 - 12, 13 - 20 und 18 - 20 Uhr
Wanderweg in der Nähe

Albschäferweg - Wochenendtour im Brenz- und Lonetal

Wer kennt nicht den Teddy mit dem Knopf im Ohr? Giengen ist seine Heimat, hier startet unsere Tour. Unterwegs trifft man die Schäferin Ruth Häckh mit ihren Schafen und Ziegen. Zwei Dinge sind ein Muss - der Archäopark Vogelherd mit seinen Mammutjägern aus dem Lonetal und der Besuch der Charlottenhöhle.

Offizieller Inhalt von Giengen an der Brenz

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.